Große Druckprobleme mit Quark 6!

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Milchmann, 04.06.2004.

  1. Milchmann

    Milchmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Hallo Leute,

    ich versuche intensiv aus einer Quark 6-Datei (OS X) auf einem Epson-Drucker (ohne Postscript) zu drucken - aber die Schrift wird mir immer ganz fürchetrlich zugerichtet (komische Buchstabenabstände). Das passiert auf 3 verschiedenen Epson-Tintenstrahlern aus Quark, aus Textedit heraus nicht. Und von Quark auf einen HP (Postscript-)Laser auch nicht! Da ist alles super!

    Aber aus Quark 4 konnte ich immer gut ohne PS drucken!!!

    Habe auch statt des originalen Druckertreibers es schon mit dem Gimp probiert.

    Wer weiß Rat??
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi,

    willkommen erst mal hier im Forum.

    Das muss nicht zwangsläufig an Quark liegen.
    Welches X hast Du? Vielleicht bist Du mit den
    Treibern auch nicht auf dem neuesten Stand?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Große Druckprobleme Quark
  1. Tanzmarie80
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.121
  2. thedani
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.243
  3. DesertStorm
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    813
  4. waho
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    964
  5. teecee
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    584