Größter Anzunehmender Unfall - GAU

Diskutiere mit über: Größter Anzunehmender Unfall - GAU im Mac OS X Forum

  1. Xelat

    Xelat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
    hi @ all,

    ich habe ein ganz großes problem.

    aus osx 10.2.8 heraus habe ich unter kontrollfelder startvolume 9.2 "neustarten" gedrückt, weil ich einen drucker habe der eben nur auf 9.2 druckt. dann ist das 9.2'er hochgefahren (nein nicht als emulation, sondern als betriebssystem) und währenddessen war eine externe fw fp mit dem pb verbunden. das kabel zog ich raus ohne die fw platte (ordnungsgemäß) abzumelden. dann erschien ein fenster, welches darauf hingewiesen hat, dass die verbindung nicht ordnungsgemäß beendet wurde. ich drückte auf ok. direkt danach wollte ich wieder im im kontrollfeld startvolumen auf das betriebssystem osx zugreifen, indem ich es auswählte und auf neustart drückte.

    da passierte es!

    nämlich: der rechner zeigt nur noch einen apfel an, der mal kurz in eine tiefe zeile springt, aber er lädt nicht mehr hoch.

    das apfel logo erscheint beim hochfahren, nur laden tut er nichts (auch kein ladesymbol). nachdem ich den ersten schock überwunden hatte, habe ich versucht das system wieder neu zu starten. einziger erfolg: ich habe die fw fp angeschaltet und durch drücken der alt taste von dieser platte (auf die glücklicherweise ein 9.2 system installiert habe) unter 9.2 starten können. ich habe dann über das kontrollfeld startvolume zwei sachen ausprobiert:

    1. start unter osx - was nicht wieder geklappt hat
    2. start unter 9.2 - immerhin kann ich jetzt unter 9.2 auf dem pb starten ohne dabei auf die externe fp zugreifen zu müssen.

    nun aber zu meinem problem:

    ich arbeite dummerweise seit beginn der ersten installtion meines coolen laptops als root. ich habe also nie mit meinem benutzer gearbeitet, weil ich das pw vergessen habe. nun habe ich im root modus eine sehr sehr wichtige datei auf dem desktop gelegt. die hätte ich gerne wieder! ich kann aber leider nicht mehr auf den root zugreifen und ich habe keine anhnung was ich machen kann.

    Ich habe versucht das startvolumen zu erzwingen
    apfel, alt und o+f
    boot hd:9,\System\Library\CoreServices\BootX
    Dann kam ein "Parkverbotsschild" in schönem grau, anstatt des Apple Logos.

    Ich habe das PB mittels gedrückter F Taste als FW gemountet und mit einem anderen Rechner darauf zugegriffen.

    Wunderbar ein Lichtblick: Das Volume hat sich ganz normal angemeldet und ich konnte darauf zugreifen. leider konnte ich nur auf meinen benutzer zugreifen, aber nicht auf den root. will sagen die wichtige datei, die ich im root moduns auf den desktop gelegt habe ist nicht zu finden. ich habe versucht mich als root anzumelden, nur hat das trotz richtigrn passworts nicht geklappt.

    es ist einfach zum kotzen! ich weis was ihr jetzt denkt. ja ich habe viel falsch gemacht.

    jetzt bin ich am ende meines großkotzigen lateins. wenn mir jetzt noch jemand helfen kann, dann galub ich wirklich, dass ich nicht der beste bin;)! dann werd ich mit hochachtung und viel respekt für denjenigen jeden abend ein gebet aussprechen!

    bitte bitte helft mir!

    lg
    alex
     
  2. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2003
    Eine Frage hätte ich: auf welcher platte liegt denn jetzt die wichtige Datei? Auf der externen FW oder auf der internen?

    Meine Idee wäre auf der Platte, auf der die Datei NICHT liegt, OSX zu installieren, das System zu booten und dann mit Hilfe des Terminals in das alte root-Home zu gehen und die Datei dorthin kopieren, wo du sie wieder findest. lesbar sollte die Datei schon sein und mit nem neuen Root, solltest Du auch die Zugriffsrechte ändern können, damit Du die Datei wieder ändern kannst.

    Was hat Dich eigentlich geritten von Anfang an mit dem root-Benutzer zu arbeiten? Wozu ist denn der normale Benutzer da? Wenn Du mit root arbeitest, ist das System offen wie ein Scheunentor und Du hast das gleiche Problem wie alle Windows-User (dort ist der Standard-Benutzer im auch gleich Admin), nämlich, dass jemand, der bspw. Browser-Fehler ausnutzt, um auf Dein System zu kommen direkt auch Zugriff auf ALLES hat!
    Ich habe das dumpfe Gefühl, Du hast das Sicherheitskonzept nicht wirklich verstanden :-/ nichts gegen Dich persönlich, aber ich halte das für a) grob fahrlässig b) dämlich (sorry, musste raus)

    Gruß + trotzdem viel Erfolg
    Blalalama
     
  3. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Ich verstehe das Problem nicht ganz...
    Du kannst doch offenbar mit OS 9 booten.
    Per OS 9 hast du doch Zugriff auf ALLE Dateien von OS X, Zugriffsrechte spielen keine Rolle. Also ist doch nur die Frage, WO die Datei ist. Ich habe mal bei mir gesucht und denke, es müsste HD>private>var>root>Desktop sein.
    Gutes Gelingen!
     
  4. Xelat

    Xelat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
     

    Die Datei liegt auf der internen FP.

     

    zwei Fragen dazu:
    1. aus 9.2 heraus geht das nicht? (interessiert mich einfach mal)
    2. Wie komme ich mit Hilfe des Terminals (ja ich weis was das ist) in das Root verzeichnis?


     

    Grundsätzlich: Du hast recht was den Root angeht. Wirklich bescheuert!
    Wie ich darauf kam? Pure Faulheit! Ich habe auch einen Benutzer angelegt damals, aber leider das PW vergessen. Da ich ein fauler Mensch bin, habe ich darauf verzichtet den Rechner nochmal neu zu konfigugieren. Ich war mit dem PB eh nie im Internet, dafür habe ich einen anderen Rechner (PC).
     
  5. Xelat

    Xelat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
     

    richtig!

     

    Ok, gut zu wissen!

     

    damit kann ich nicht so richtig etwas anfangen. Ist das ein pfad fürs Terminal? Oder einfach nur Ordner?
    private = benutzer?
    var = alle benutzer?


    lg Alex
     
  6. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2003
    Moin,

    ich hoffe ich war gestern N8 nicht zu hart ;) war schon etwas müde...

    Was der Kollege mit den kryptischen Angaben meint ist folgendes:

    Mach ein Terminal unter OSX auf und gebe folgendes ein:

    cd /private/var/root/Desktop

    Dann bist Du im Schreibtisch des Root-Benutzers. Das funktioniert allerdings nur, wenn Du als Dich im Terminal als root angemeldet hast, da das Sicherheitskonzept nicht zulässt, dass sich ein normaler Benutzer in den wichtigen Verzeichnissen rumtrollt...

    Falls Du noch einen zweiten Mac mit OSX zur Verfügung hast (bei dem Du das Root-PWD noch kennst), könntest Du den kaputten Mac per Firewire mit dem Zweiten verbinden und den ersten als externe FW-Platte starten.
    Dann solltest Du keine Probleme haben als Root Dir die Datei wieder herzuholen...

    Gruß
    Blalalama
     
  7. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Das ist der Pfad. "Desktop" ist schliesslich nur ein simpler Ordner im jeweiligen "home"-Verzeichnis. Nur dass "root" kein solches Verzeichnis hat, da ist der pfad etwas anders und unter OS X nicht sichtbar.
    Am einfachsten findest du den root-Desktop mit der Suchfunktion unter OS 9, und der Pfad sollte dann so sein wie beschrieben. (HD=deine Festplatte)

    @ blalalama: Mensch, hat denn hier keiner mehr unter OS 9 gedient?;)
    Wozu Terminal und root, wenn das Teil eh unter OS X nicht starten will, das geht doch aus OS 9 viel einfacher.
     
  8. blalalama

    blalalama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2003
    Ich glaube wir drücken uns zu kompliziert aus ;) Ist aber auch nicht einfahc das Thema.
     
  9. Xelat

    Xelat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2003
    ok vielen vielen dank euch beiden! werde das jetzt mal ausprobieren.
    lg
    alex
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche