Größe von Fenstern

Diskutiere mit über: Größe von Fenstern im Mac OS X Forum

  1. der Scholli

    der Scholli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    20.10.2006
    Hallo zusammen,

    mich würde es mal interessieren wie die Größe eurer geöffneten Programme
    (also die Fenster) ausschaut. Ob Vollbild oder nur im kleineren Fenster gearbeitet wird (iMail, iTunes, Safari, Finder etc).

    Danke im Voraus für Eure Antworten, vielleicht sogar mit Bildern.
     
  2. Holly73

    Holly73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    06.04.2006
    Ich würde mal sagen, das kommt immer ein wenig auf die Bildschirmgröße an. Auf meinem 20" würden mich maximierte Fesnter aber fast erschlagen. Soll heissen, die von Dir genannten Programme laufen alle nicht im Vollbild.
    Wenn man Windows kommt ist das zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber das geht relativ schnell.
     
  3. bot

    bot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    03.11.2006
    oh, eine gelegenheit, den beitragscounter hochzusetzen ...

    ich mag das vollbild - je größer, desto besser, denn trotz mighty mouse macht scrollen keinen spaß. anderes mag ich am liebsten en miniature - itunes zum beispiel.

    die welt kann so schön sein.

    bot
     
  4. flamecat

    flamecat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    29.12.2006
    Bei mir kommt es aufs Programm an.
    Safari, Mail, iTunes z.b. sind Vollbild
    iCal und Programme wo ich nur kurz damit arbeite eher kleiner
     
  5. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Meine Fenster sind immer nur so groß wie nötig.
    Beim 12" PB kann das, je nach Programm, natürlich schon recht groß sein... ;)
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Immer nur so groß wie benötigt, ich will ja in verschiedenen Fenstern und Programmen arbeiten, Vollbild nur bei Spielen.
     
  7. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    Registriert seit:
    21.05.2005
    Bei meinem iMac 20" habe ich alle Fenster nur so groß wie unbedingt nötig - außer den Bild-Programmen. iPhoto habe ich fast immer im Vollbildmodus.
     
  8. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Ich habe alle Fenster grundsätzlich nur so groß, wie ich sie benötige. Die Browser laufen alle im Fenser-Modus. Ebenso Daylite, iTunes und Konsorten. Lediglich bei CS "vollwertigen" Programmen nutze ich die volle Größe. CS, Aperture, Finalcut Express etc.

    Der Vorteil ist eben, dass die Fensterverwaltung in OSX so gut funktioniert. In Windows muss ja jedes Programm sein eigenes "Hauptfenster" haben. Im Xer zum Glück nicht. Das macht es angenehmer.

    Achso: PB 15" 1,5GHz mit 1280x854 Pixeln, oder an der guten Röhre mit 1793x1300 Pixeln.
     
  9. MichaelB.

    MichaelB. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2006
    Hängt vom verwendeten Programm ab.
    Arbeite hauptsächlich mit CAD-Programm (ArchiCAD) über volle Bildschirmgröße wegen der vielen Werkzeugicons die ich dazu benötige.
    Bei word oder excel nur so groß, daß ca. eine A4 Seite (bei 100%) sichtbar ist.

    Michael:p
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche