Grösse des virtuellen Speichers

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Kid Rock, 20.07.2006.

  1. Kid Rock

    Kid Rock Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Hi! Mein System: PowerMac G5 2x2,5 GHz, 10.4.2, 4GB RAM, 250 GB HD Meine Frage: Die Grösse des virtuellen Speichers beträgt bei mir fast 12 GB !!! Eigentlich sollte es doch fast nichts sein, da ich ja 4 GB RAM habe. Als ich noch 2 GB RAM hatte, war die Grösse des virt. Speichers auch kleiner. Kann mir das einer erklären?
     
  2. Pinacolada

    Pinacolada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.04.2005
    ist völlig normal und auch gut.

    In Mac OS sichert jedes Programm sich erstmal einen bestimmten Ram teil. Je nach auslastung lagert es Mac OS dann aus.

    Umso mehr direkt reserviert werden kann (also auch auf der Festplatte) umso weniger muss nachher wähernd der ausführungszeit in den Ram geladen werden.


    Sei also froh :) bei mir sind es auch 12 GB.
     
  3. Wolfsbein

    Wolfsbein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Das stimmt so nicht. Von der Platte muss es ja trotzdem geholt werden :D.
    Zudem ist der Virtuelle Speicher unter OS X nicht was tatsaechlich belegt ist, sondern was ein Programm meint brauchen zu koennen.
    Nutz mal die Suche da gibts dann weitere Infos.
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.158
    MacUser seit:
    19.11.2003
    virtueller Speicher != Swap-Größe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen