Griffin GarageBand Gitarrenkabel VS M-Audio Jam Lab

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von lordus13, 06.10.2005.

  1. lordus13

    lordus13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Zu Weihnachten bekomme ich einen iMac und ich möchte damit eigentlich sofort Musik machen. Nun habe ich für Audiohardware nur noch 80€ übrig. Ich möchte zum Anfang eigentlich nur meine Gitarre an den Mac anschließen aufnehmen und dann bearbeiten. wenn mal Freunde zum musizieren vorbei kommen, dann müssen wir halt hintereinander aufnehmen. Nun frage ich mich, was sinnvoller ist: Das Gitarrenkabel oder das Jam Lab.
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Das Kabel ist ein blosses Adapterkabel, dass von großer Mono-Klinke auf kleine Stereo-Klinke umleitet. Das kannst du genausogut im hiesigen Fachhandel kaufen oder selber zusammenlöten. 30,-€ ist da mal wieder ein stolzer Preis. Ich bezweifle aber, ob du damit einen wirklich guten Pegel im Mac erzielen kannst.
    Für Erfahrungsberichte wäre ich dankbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Griffin GarageBand Gitarrenkabel
  1. MaxPower7
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    131
    lostreality
    01.11.2016
  2. Videoinge
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    99
    Videoinge
    22.10.2016
  3. nocturous
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    192
    nocturous
    27.10.2016
  4. hundmr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.265
    geronimoTwo
    07.03.2010
  5. Grosser
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.370