Griechisch und Rumänisch am Mac

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von mdullinger72, 01.06.2006.

  1. mdullinger72

    mdullinger72 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2006
    Hallo,

    ich muss auf unserem Mac (OS9.2.1) Text in verschiedenen Sprachen schreiben.
    Auf der CD habe ich Language-Kits und Fonts für div. osteuropäische Länder gefunden.
    Jetzt benötige ich noch die beiden Sprachen grieschisch und rumänisch.
    Was muss/kann ich machen, um Zeichen in den beiden Sprachen in Quark XPress darstellen zu können?

    mfg Manfred
     
  2. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Quark ist eine eigene Geschicht. Ich früchte es kann ein worldscript. Für Griechisch, die werden von apple nicht unterstützt. Ich meine Neugriechisch, weil für altgriechisch bzw. Griechisch vor dem Schreibreform von 1983 ist die Situation noch komplizierter.

    Grobgesagt Du brauchst ein Griechisches Script, das mit dem Paket Eudora greek kommt und Griechische Schriften mit griechischen Font ID. Also fonts dessen Font ID um die 19000 liegt.
    Wenn Quark kein worldscript kann dann brauchst Du eine einfache griechische Tastaturbelegung und pseudogriechische Fonts (Fonts dessen ID ein Roman Font ID ist) um Quark zu verarschen und zu meinen, dass es eine Roman Sprache ist.

    Mein Rat versuch mal das Ganze unter OSX und mit einem Programm das Unicode kann. Quark kann unicode nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen