Gravis MediaBox - Formac Studio Big Problems

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mac128kb, 21.07.2004.

  1. mac128kb

    mac128kb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2004
    Kennt jemand das Ding? Formac Studio und Festplatte und Firewire Schnittstelle.

    History: Formac baut ein Studio, Konverter für Bildaufnahme mit Antennenanschluß sowie Video / Audio mit In- / Out Anschlüssen.

    Das Ding läuft nicht unter Panther stabil, bis gar nicht. Wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. mac128kb

    mac128kb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.06.2004
    Nachtrag: Gravis bastelt das Ding um mit Festplatte und FireWire Anschluß für OS 9.
     
  3. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
    hallo mac128kb,
    habe mir auch das Bundle gekauft, weil ich damit meine analogen Videos digitalisieren wollt. Die Installation ging gut, auch der TV-Empfang und das aufnehmen geht ohne Probleme. Allerdings funktioniert das aufnehmen aus einer analogen Videoquelle nicht, wenn ich es richtig verstanden habe, schaltet die Box dann immer auf digitale Ausgabe, und lässt sich nicht zurück auf anaolgen Eingang stellen.
    iMovie erkennt auch die Box als Quelle (Kamera) aber aufzeichnen lässt sich nichts.
    Wie äußern sich die Probleme bei Dir und hast Du schon eine Lösung?
     
  4. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2004
    Wenn's um das Monatsangebot von Gravis geht:
    Ich habe gestern 12Monkeys ueber ein Scart->Chinch Kabel problemlos aufnehmen koennen. Allerdings war der Ton uebersteuert. Kann man aber einstellen, hab ich nur erst spaeter bemerkt. Benutzt habe ich die Software von Formac und habe direkt auf die FW-Platte geschrieben.

    Udo

    Nachtrag: MacOS 10.3.4 auf 1.25 dual G4
    noch ein Nachtrag: Fuer die Lautstaerke gibt es zwar einen Schieberegler, der laesst sich aber nicht verschieben :-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2004
  5. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hallo UdoN,
    welche LED hat dabei bei der Kiste geleuchtet als Du die Aufnahme gemacht hast und musstest du diese mit der Modustaste manuell anwählen, ich hab das versucht aber es ist immer wieder auf "d" zurück gesprungen.

    Wie hast du es aufgenommen, mit iMovie oder der Formach Software?
     
  6. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2004
    Wie im Handuch beschrieben: Stecker rein, Software starten, 'R' klicken.
    iMovie konnte uebrigens nichts mit den >30GB anfangen. Wie's weitergeht weis ich noch nicht. Schneiden und umwandeln nach mpeg2 werd ich wohl auch mit dem Formac Programm machen. Dann brennen mit Toast. Wenn das nicht funktioniert werde ich wohl das Forum bemuehen muessen. Ich bin absoluter Anfaenger was Video und Mac betrifft.

    Udo (der sich als UdoN anmelden musste weil es schon einen Udo gab)
     
  7. cheffe

    cheffe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Hallo!

    @eckart:
    Hast Du schon mal die Box ein paar Mal aus und wieder angeschaltet, vor der Aufnahme und während das Kabel dranhing? Bei mir ist es beim Fernsehempfang manchmal so, das die Box beim ersten einschalten nicht "reagiert" und auf digital schaltet, danach funktioniert es.

    @UdoN:
    Weisst Du ob es verschiedene Scart-Cinch-Adapter gibt (unterschieden nach Ein- und Ausgang)? Mit dem Scart-Adapter über das ich meine PS2 am Scart Anschluss meines Fernsehers anschliesse, bekomme ich nämlich kein Signal wenn ich es an den Scart-Ausang meines Videorekorders anschliesse und von dort dann per Cinch an die TVR.

    Gruß Alex
     
  8. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2004
    Diese Kabel gibt es ueberall (MediaMarkt oder so). Bei meinem ist ein Schalter dran um IN/OUT umzuschalten. Es gibt aber bestimmt auch noch andere. Wenn Du noch Chinch kabel uebrig hast giebt es sowas auch als Steckeradapter (ist dann etwas billiger).

    Udo
     
  9. cheffe

    cheffe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Aha, gut, dann weiss ich jetzt bescheid und werde mal sehen was der nächste Elektronik-"Fach"markt so hergibt. Danke.

    Alex
     
  10. UdoN

    UdoN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2004
    Natuerlich laesst sich der Regler doch verschieben. Man muss nur darauf achten das 'Composite' (steht oben links im Hauptfenster) angewaehlt ist.

    Udo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gravis MediaBox Formac
  1. Faune
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    420
    gurubez
    24.11.2015
  2. Mittagspause
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    658
    yellowsn0w
    02.01.2013
  3. guun
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.747
  4. weedheater
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.048
    g.v.s
    07.08.2007
  5. ax power
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    426
    randall-mcmurph
    24.01.2007