Gravis Garantie fürs PB

Diskutiere mit über: Gravis Garantie fürs PB im MacBook Forum

  1. Beatlejuice

    Beatlejuice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2005
    moin!

    ich bin gerade am überlegen, ob ich mir den hardwareschutz von gravis zulegen sollte. apple care ist mir mit 400€ zu teuer während der von Gravis mit 150€ noch innerhalb meines budgets liegt. hat schon jemand erfahrungen mit dem hardwareschutz von gravis gemacht?
     
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Hmm da würde ich mal das Kleingedruckte lesen, m.W. hast Du bei Gravis Selbstbehalte. Lass Dir das nicht aufs Auge drücken ohne Dich informiert zu haben.
     
  3. Beatlejuice

    Beatlejuice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2005
    ich habe mir das auf der gravis homepage durchgelesen und es hört sich eigentlich ganz ordentlich an. vielleicht hat ja hier im forum einer erfahrungen mit dem gravis hardware schutz gemacht???
     
  4. eteokles

    eteokles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    26.03.2005
    ...habe sehr gute Erfahrungen mit dem GRAVIS-Hardare-Schutz (hier in Berlin) gemacht! Bei meinem PB wurden Mainboard und Airportkarte (unabhängig) auf Garantie ausgetauscht (19, bzw 22 Monate nach dem Kauf). GRAVIS verlängert quasi die Apple-Gewährleitung und erweitert sie zur Garantie.

    Ich kann es nur empfehlen! 150 € sind bei einer evtl. PB-Reparatur schnell errreicht!

    Gruß - ete.
     
  5. Commander

    Commander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.05.2005
    Aber war das bei Gravis nicht so, dass die nur bei Gravis selbst gekaufte Geräte "versichern"?
     
  6. todi

    todi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    meines wissens nicht..
     
  7. bin_ichs?

    bin_ichs? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    24.02.2004
    Gravis versichert tatsächlich auch extern gekaufte Geräte. Ich kann dich aber nur dringend vor diesem "Service" warnen!

    Ich hatte ein iBook in Reparatur, man ist aber nur bereit, Fehler zu reparieren, die die Funktionsfähigkeit des Gerätes als Rechner beeinträchtigen. Da bei mir aber ein Spannungsriss auftrat, wies man dies ab mit der Begründung "rein kosmetisches Problem, die Funktionsfähigkeit als Rechner ist nicht beeinträchtigt". Ich hätte ja noch verstanden, wenn man darauf verwiesen hätte, ich hätte dem gerät Gewalt angetan - aber das...

    Ausserdem haben sie mir anlässlich der Fallbearbeitung und der Begutachtung des Gerätes meine Tastatur gegen eine völlig abgenudelte getauscht. Sicher eine Verwechslung - aber das spricht für sich
     
  8. Beatlejuice

    Beatlejuice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2005
    kannst dein ibook ja die treppe runterschmeißen bis es kaputt geht ;) kriegst dann ja laut garantie ein neues für 500€ :) ich bin halt auch noch total unschlüssig... ich war heute da und die meinten, dass sie mir 19,99 zusätzlich zur garantie berechnen müssen, da sie das gerät checken müssen. dies halte ich aber für unnötig, da das gerät gerade mal drei monate alt ist, wären schäden vorhanden würde ich sie doch so oder so über apple beheben lassen... nun gut ich dachte mir, 150 € für zwei jahre geht klar nach dem sie aber meinte der hardware check dauert mehr als 5 stunden bin ich etwas ins grübeln gekommen. ich dachte, dass sie da einfach den apple hardware test durchlaufen lassen würden. bin jetzt halt etwas verunsichert.
     
  9. BIGboi

    BIGboi Banned

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2005
    ich häng mich hier mal an:
    ich bin auf der Suche nach einer "Vollkaskoversicherung" (oder wie das heißt), die sowohl diebstahl als auch evtl schäden usw. abdeckt. kennt das jemand?
     
  10. Beatlejuice

    Beatlejuice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2005
    ja die gravis garantie ;) die deckt so was ab. ich würde ja apple care nehmen aber die ist soooooo teuer :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche