Graume Meldung mit Zwang zum Neustart

Diskutiere mit über: Graume Meldung mit Zwang zum Neustart im Mac OS X Forum

  1. Fabso

    Fabso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Hallo,

    ich hatte gerade das Problem, dass als ich mien PB 12" aufgeklappt habe, eine graue Meldung erschien, in der ich aufgefordert wurde meinen einschalt-Knopf mehrere Sekunden zu halten und dann das Book wieder einzuschalten. Die Meldung war in mehreren Sprachen, und ich konnte überhaupt nichts mehr machen, außer das, was er mir sagte. Das Bokk schlief zuvor ca. 2 Tage ohne geöffnet zu werden und der Akku war beim Öffnen bei ca. 25%. Was kann das sein? Vielleicht ein Virus oder ein Wurm? Bitte um Hilfe

    Fabian
     
  2. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Hatte das Problem einmal schon mit defektem RAM und einmal mit einem WLAN-USB Stick.
    Die Meldung ist schrecklich.
    Hast du irgendwas angesteckt, installieren, verändert an deinem Book?
     
  3. Fabso

    Fabso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Nein, hab ich nicht. Danach hab ich meine MightyMouse angesteckt, aber das war wie schon gesagt erst danach. Ram wäre blöd, wenn der hin ist. der ist ja festgelötet.....
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Das ist eine sog. Kernel Panic, die kann sehr viele Gründe haben.

    Grundsätzlich bedeutet es: Dein System kann weiss nicht mehr weiter. Hardwaretreiber sind da die üblichen Verdächtigen, kaputtes RAM kann es auch sein.

    Gruss

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche