Grafiktablet Wacom Graphire oder Intuos

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von milkyway, 08.03.2007.

  1. milkyway

    milkyway Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir nach langer überlegung ein grafiktablet zulegen. in erster linie möchte ich es für eine einfachere eingabe für illustrator und flash nutzen. war auf der wacom seite und bin mir jetzt nicht sicher welches der beiden nun meins sein soll?

    hat jemand mit beiden geräten erfahrung?
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ja, mit dem Intuos, das ist super und jeden Euro wert. Gibt eine Menge Leute, die das Gleiche sagen...

    2nd
     
  3. anybodyelse

    anybodyelse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.04.2005
    Intuoas A5 Wide ist super. Kann ich nur empfehlen.
     
  4. cajuna

    cajuna MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2007
    Kann das Intous auch nur empfehlen… Hatte davor ein altes Graphire A6, war viel zu klein, die Auflösung auch nur mickrig. Seit 3 Monaten habe ich jetzt das Intous A5, da liegen Welten dazwischen! Die Zusatztasten sind sehr praktisch und erleichtern das Arbeiten enorm.
    Ich verwende es in Illustrator, Photoshop, Painter, hin und wieder auch im Quark … .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen