Grafik-Bugs in OSX

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Davidavid, 11.04.2005.

  1. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.08.2004
    Hi
    mein OS X macht seit einiger Zeit immer wieder komische Sachen. Ich weiß nich, ob's daran liegt, dass meine HD so voll ist (4GB frei)…
    Was schon von anfang an oft passierte ist ein Hängenbleiben des weißen Beschreibungstextes, der erscheint, wenn man mit dem Cursor auf ein Symbol im Dock fährt. Der geht dann erst weg, wenn man wieder mit dem Cursor das Dock berührt. Unschön.
    etwas beängstigender ist aber dieser Fehler in den Systemeinstellungen (Bild). Das passiert gelegentlich, wenn ich unter "Energie sparen" eine Einstellung verändere. Bei solchen Sachen wusste ich zu Windows-Zeiten: jetzt passiert gleich was schreckliches! Das bleibt hier zum Glück aus, aber komisch ist es doch. Außerdem ist mir die Kiste heute tatsächlich zum ersten Mal seit Monaten total hängengeblieben, so dass ich einen Neustart forcieren musste. Ob da ein Zusammenhang besteht?

    Was ist wohl das Problem? Rechte habe ich heute schon repariert (wegen dem Absturz), und das Problem (Bild) tauchte hinterher auf.

    Grüße,

    David.
     

    Anhänge:

  2. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hmm... Ich bin da kein Fachmann, aber es könnte mit dem RAM zu tun haben, wenn du sehr viele Programme offen hast. Ob die Festplatte schon muckt, wenn noch 4 GB frei sind, wage ich zu bezweifeln.

    Rechte reparieren bringt im Übrigen nur was, wenn du gerade (viele) Programme installiert hast bzw. manuell viel an den Rechten verändert hast.

    Sinnvoller bei Systemproblemen ist meist ein Check und eine Reparatur der Systemverzeichnisse.

    Das geschieht entweder mit einem Booten von CD (beim Start mit eingelegter System CD 1 die Taste c gedrückt halten) und dann mit einer Überprüfung und Reparatur des Systems mit dem Festplatten-Dienstprogramm der CD.

    Alternativ mit Apfel + s starten, fsck -f eingeben (- liegt auf der ß). Das System wird dann überprüft und ggf. repariert. Danach reboot eintippen.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.837
    Zustimmungen:
    3.634
    MacUser seit:
    23.11.2004
    lass mal die hardware test cd laufen, ansonsten scheinen da wohl ein paar files der gui schadhaft zu sein. also am besten mal versuchen den 10.3.8 combo updater laufen zu lassen...
     
  4. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    kleinere grafikhänger hab ich auch immer wieder
    ne Zeitlang war ein Icon einfach verschwunden
    schriften bleiben auch manchmal in der luft hängen

    ich glaub das ghört so (lol)
     
  5. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Also Grafikproblemchen hab ich auch seit, ...... -ja seit wann??
    Ein paar Wochen??
    Bei Camino und schnellem scrollen Fensterinhalt "verschmiert", bei CADIntosh spinnt die Statuszeile, manchmal fehlen Teile des Desktop..........

    Aber wie gewohnt, Fehlfunktionen ergeben sich offenbar keine daraus.
    Eher ein Schönheitsfehler...??

    edit:
    Ach ja, die Suchfunktion im Finder geht nicht mehr.

    Werd wohl mal dem Tip von one0eight folgen.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2005
  6. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    der scrollbalken rechts in grossen fenstern
    bleibt oft optisch stecken
    hab dann einen der sich bewegt und ein paar eingefrorene, die aber bei drüberfahren wieder mitziehen

    funktionieren tut auch alles

    naja das betriebssystem - hab ich mal gelesen - ist ja nicht unbedingt für ne grafische oberfläche ausgelegt...
    das war zumindest meine erklärung

    ahja nachnem update ging wieder alles
    oder wars nachdem ich das sys neu aufgesetzt hab ?! :rolleyes: weiss nimma
     
  7. Sgt.Pepper

    Sgt.Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Seit dem Update auf 10.3.8 habe ich auch ein paar Grafikprobleme. z.B.: Ändern sich Icons einfach. So hatt ein Quicktime-Movie auf einmal das Icon einer Exceldatei.

    Komisch sowas ...
     
  8. @ Sgt.Pepper
    Lösch mal den LaunchServices-Cache.
     
  9. Davidavid

    Davidavid Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.08.2004
    Das kann ja wohl nicht sein, dass ausgerechnet die Grafikerkiste schlechthin nicht für eine grafische Benutzeroberfläche "ausgelegt" sein soll. Ich habe keine Ahnung von Unix und Betriebssystemen überhaupt, aber in meiner laienhafen Vorstellung wabert etwas, das sagte mir bisher, dieses System ist glatter, perfekter, funktioniert ohne Umwege, das sieht man ja, weil es keine .dll-Dateien hat zum Beispiel. Mit diesen kleinen Fehlern wie sie dieser Fred sammelt, finde ich, sieht OS X aber echt alt aus.
    Wenn man schon solche Sperenzchen verwendet wie z.B. aufpoppenden Text im Dock Menü, ist es echt peinlich, wenn ausgerechnet das hängenbleibt, was für einen glatten Eindruck sorgen soll…
    Apropos - wofür habe ich eigentlich so eine tolle Grafikkarte mit extra viel Speicher? Oder sind das alles reine Softwarefehler?
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Es kam auch schonmal vor, das der Finder aus dem Dock gefallen ist...

    Bei mir sehen manchmal die Scrollleisten total komisch aus...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen