Gpsdrive auf dem Mac installieren

Diskutiere mit über: Gpsdrive auf dem Mac installieren im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. Yaap

    Yaap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Hallo,

    ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe den halben Tag versucht gpsdrive auf meinem Mac zu installieren.
    Aber nicht mit wirklich großen Erfolg.

    Meinen ersten Versuch habe ich mit FinkCommander gestartet.
    Fink installiert alles fleißig, aber wenn ich dann versuche gpsdrive über das Terminal zu starten kommt die Meldung Gtk-WARNING **: cannot open display:
    Was mache ich falsch?

    Als zweites habe ich mir das Paket gpsdrive-2.09.tar.gz runtergeladen. Über das Terminal mit tar -xvzf ... entpackt und dann im Ordner gpsdrive-2.09
    ./configure ausgeführt. Funktioniert soweit. Nun müßte ich make eingeben, aber da tut sich dann nichts.
    Nur die Fehlermeldung: make: *** No targets specified and no makefile found.
    Auch wenn ich mich als root anmelde tut sich nix.

    Ich habe das große Xcode Paket 2.4 und zudem noch von der DVD X11 installiert.

    Ich beherrsche zwar eine Handvoll Terminalbefehle, aber habe nicht wirklich Ahnung von Unix.
    Wenn es jemand schon Erfolg hatte gpsdrive zu installieren, würde es mich freuen wenn er seine Erfahrung mit mir teilt.
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
  3. Yaap

    Yaap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Nein, habe ich jetzt aber versucht. Er findet gpsdrive nicht.
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    vielleicht ists nur ein pfadproblem? *cd* dich doch mal in das entprechende verzeichnis und versuchs nochmal ;)
     
  5. Yaap

    Yaap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Leider auch nicht.Finkcommander ist schön und gut, der arbeitet irgendwas runter, aber es bringt kein wirkliches Ergebnis.
    Wenn ich das manuell kompilieren möchte, scheitere ich bereits daran dass ich den Quellcode nicht kompilieren kann.

    ./configure spuck mir das raus. Kann man da irgendeine Fehlermeldung erkennen?

    Code:
    Vigor57:~/Desktop/gpsdrive-2.09 Yavuz$ ./configure
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking whether build environment is sane... yes
    checking for gawk... no
    checking for mawk... no
    checking for nawk... no
    checking for awk... awk
    checking whether make sets $(MAKE)... yes
    checking build system type... i686-apple-darwin8.8.1
    checking host system type... i686-apple-darwin8.8.1
    checking for style of include used by make... GNU
    checking for gcc... gcc
    checking for C compiler default output... a.out
    checking whether the C compiler works... yes
    checking whether we are cross compiling... no
    checking for suffix of executables... 
    checking for suffix of object files... o
    checking whether we are using the GNU C compiler... yes
    checking whether gcc accepts -g... yes
    checking for gcc option to accept ANSI C... none needed
    checking dependency style of gcc... gcc3
    checking for ld used by GCC... /usr/bin/ld
    checking if the linker (/usr/bin/ld) is GNU ld... no
    checking for /usr/bin/ld option to reload object files... -r
    checking for BSD-compatible nm... /usr/bin/nm -p
    checking for a sed that does not truncate output... /usr/bin/sed
    checking whether ln -s works... yes
    checking how to recognise dependent libraries... file_magic Mach-O dynamically linked share
    d library
    checking command to parse /usr/bin/nm -p output... ok
    checking how to run the C preprocessor... gcc -E
    checking for egrep... grep -E
    checking for ANSI C header files... yes
    checking for sys/types.h... yes
    checking for sys/stat.h... yes
    checking for stdlib.h... yes
    checking for string.h... yes
    checking for memory.h... yes
    checking for strings.h... yes
    checking for inttypes.h... yes
    checking for stdint.h... yes
    checking for unistd.h... yes
    checking dlfcn.h usability... yes
    checking dlfcn.h presence... yes
    checking for dlfcn.h... yes
    checking for ranlib... ranlib
    checking for strip... strip
    checking for objdir... .libs
    checking for gcc option to produce PIC... -fno-common
    checking if gcc PIC flag -fno-common works... yes
    checking if gcc static flag -static works... no
    checking if gcc supports -c -o file.o... yes
    checking if gcc supports -c -o file.lo... yes
    checking if gcc supports -fno-rtti -fno-exceptions... yes
    checking whether the linker (/usr/bin/ld) supports shared libraries... yes
    checking how to hardcode library paths into programs... unsupported
    checking whether stripping libraries is possible... no
    checking dynamic linker characteristics... darwin8.8.1 dyld
    checking if libtool supports shared libraries... yes
    checking whether to build shared libraries... yes
    checking whether to build static libraries... yes
    checking whether -lc should be explicitly linked in... yes
    creating libtool
    checking for gcc... (cached) gcc
    checking whether we are using the GNU C compiler... (cached) yes
    checking whether gcc accepts -g... (cached) yes
    checking for gcc option to accept ANSI C... (cached) none needed
    checking dependency style of gcc... (cached) gcc3
    checking for strerror in -lcposix... no
    checking for inline... inline
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking for g++... g++
    checking whether we are using the GNU C++ compiler... yes
    checking whether g++ accepts -g... yes
    checking dependency style of g++... gcc3
    checking for ANSI C header files... (cached) yes
    checking for gawk... (cached) awk
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking whether ln -s works... yes
    Using gcc compiler
    *****************************************
    You need a gcc >= 3.x to compile GpsDrive
    *****************************************
    *****************************************
    
     
  6. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    je nach shell
    Code:
    setenv DISPLAY :0.0
    oder
    Code:
    export DISPLAY=:0.0

    Was steht denn in der letzten Zeile? Da Du xcode 2.4 bereits installiert hast:
    Code:
    man gcc_select
    
     
  7. Yaap

    Yaap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Das ergab bei mir man gcc_select:

    Code:
    GCC_SELECT(8)                       MacOS X                      GCC_SELECT(8)
    
    SYNOPSIS
           gcc_select -- Switch the default system compiler
    
    USAGE
                   gcc_select [-n] [-force] [2 | 3 | 3.<number> | 4.<number> ]
                              [-h | --help] [-v | --version] [-l | --list] [-root]
    
           o   2: Select gcc 2.95.2 as the default compiler.
    
           o   3: Select gcc 3.1 as the default compiler.
    
           o   3.x: Select gcc 3.x as the default compiler.
    
           o   4.x: Select gcc 4.x as the default compiler.
    
           o   -force: Ensure the links are correct for the specified version,
               even if the one specified is the current version.
    
           o   -h, --help: Display this help info.
    
           o   -n: Show commands to do selection but do not execute them.
    
           o   -root: Skip 'root' check and assume you have root access.
    
           o   -v, --version: Display gcc_select version number.
    
           o   -l, --list: Display available compiler versions.
    
    v2.19                             2006-06-19                     GCC_SELECT(8)
    Ich habe es nochmal versucht es per Hand zu kompilieren, aber ich denke dem Programm fehlen irgendwelche Pakete. Vielleicht kann sich einer mal die Config.log anschauen ( siehe Anhang )
     

    Anhänge:

  8. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Gut, dann weißt Du ja nun, wie Du
    Code:
    *****************************************
    You need a gcc >= 3.x to compile GpsDrive
    *****************************************
    *****************************************
    
    abstellen kannst.
     
  9. Yaap

    Yaap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004

    Wieso? da steht doch gcc >=3.x, ich habe aber die Version 4.0.1.
    Also müßte das passen. Aber auch beim Versuch das umzustellen, bricht er ab und er gibt mir das aus:

    Code:
    The following is missing from your gcc 3.x compiler installation.
    Reinstall the 3.x compiler, or use another release.
      /usr/bin/gcc-3.x
      /usr/bin/g++-3.x
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/stdint.h
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/float.h
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/stdarg.h
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/stdbool.h
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/varargs.h
      /usr/include/gcc/darwin/3.x/
    
     
  10. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Das habe ich gelesen.

    Tut es nicht wie Du siehst, denn gpsdrive will einen gcc 3.x. Und ja, ich habe es ausprobiert, sonst hätte ich das kaum geschrieben.

    Du hast jetzt aber nicht wirklich "gcc_select 3.x" getippt, oder?

    Dann los!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gpsdrive auf dem Forum Datum
Suche Möglichkeit Versionen von Programmen/Libraries auf Aktualität zu prüfen? Mac OS X - Unix & Terminal 28.07.2014
Ordner auf NAS verschwindet und kommt - lässt sich aber nicht löschen Mac OS X - Unix & Terminal 10.03.2014
rsync lokaler Dateien auf NAS - Fehlermeldungen Mac OS X - Unix & Terminal 22.10.2013
Problem mit $PATH beim Umstellen von XAMPP auf MAMP Mac OS X - Unix & Terminal 01.11.2012
Oakley-Logging auf dem Mac aktivieren Mac OS X - Unix & Terminal 17.08.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche