GPGFileTool - Wer hat Erfahrung damit?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Frank71, 15.12.2004.

  1. Frank71

    Frank71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Habe mir unter OSX 10.3 von der Seite http://macgpg.sourceforge.net/ das Programm GPGFileTool geholt.

    Leider macht das Programm garnichts.
    Wer hat es zum laufen gebracht?

    Schlüssel habe ich schon erzeugt und in der Shell kann ich auch mit den gpg Befehlen arbeiten.
     
  2. sachsie

    sachsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
  3. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    GPG FileTool ver- und entschlüsselt Dateien und Ordner, indem du sie mit Drag & Drop auf das Icon ziehst.
     
  4. Frank71

    Frank71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Wenn ich Dateien auf GPGFileTool schiebe geht zwar ein Fenster auf. Dort kann ich aber so viel auf Ausführen klicken wie ich will. Es wird leider nicht verschlüsselt und entschlüsselt?

    Gibt es irgendwo ein Fehlerprotokoll?
     
  5. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    23.08.2004
    Hm, mal mit einer ganz normalen txt-Datei versucht? Bist du auch sicher, dass GPG bei dir einwandfrei läuft? Der normale Workflow sieht so aus:

    1. Datei auf Icon > 2. Ausführen-Pop-up > 3. Schlüssel auswählen, mit dem verschlüsselt werden soll > 4. Mantra-/Passphrase eingeben > 5. Sichern-unter-Dialog.
     
  6. Frank71

    Frank71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Genauso habe ich mir das auch vorgestellt. Ich komme aber nur bis 2.
    Auf den Ausführen Knopf kann ich soviel drücken wie ich will.

    GPG läuft in der Konsole mit den Befehlen einwandfrei und erzeugt auch aus einer test.rtf Datei test.rtf.gpg und auch wieder zurück

    Kann ich bei der Installation von GPGFileTool irgendwas falsch gemacht haben?

    Frank71
     
  7. Frank71

    Frank71 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Frank71

    Habe das Programm noch einmal installiert.

    Jetzt funktioniert es.

    :-( Leider werden aber Dateianhänge nicht mit abgespeichert, so dass aus test.rtf -> test.gpg -> test wurde

    Hat jemad dafür eine Lösung??
     
  8. WegDamit

    WegDamit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Ein bisschen OT, aber vielleicht ganz nützlich:
    Wenn man nur Texte "sicher(er)" verwahren will hilft auch so was wie Data Keeper (s. http://www.macupdate.com/info.php/id/14486) weiter.
    Data keeper ist ein RTF Editor und Verschlüsseler (symetrisch TwoFish) zugleich.

    Ich finds ganz praktisch... :)
     
  9. formido

    formido MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.10.2007
    Hab auch gerade mal GPGFileTool 1.0.2 unter Mac OS X 10.5.1 installiert und bei mir macht das Programm nichts...

    Auch eine verschlüsselte Datei auf das Icon ziehen bewirkt rein garnichts...
    Es öffnet sich kein neues Fenster oder ähnliches...

    GnuPG ist installiert und läuft super (nutze Thunderbird).
    Also mit eMails klappt alles, verschlüsseln, entschlüsseln, Schlüssel anlegen, veröffentlichen usw. Alles super... nur GPGFileTool macht rein garnichts...

    Kennt wer dieses Problem?
    Evtl. eine Lösung?

    schon einmal vielen Dank im Vorraus ;)
     
  10. formido

    formido MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    08.10.2007
    mhhh... keine ne idee? *umguck*
     
Die Seite wird geladen...