GPG ein Schlüssel, mehrere emails

Diskutiere mit über: GPG ein Schlüssel, mehrere emails im Utilities und Treiber Forum

  1. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem GPG runtergeladen und einen Schlüssel erstellt. Weiterhin habe ich das Plugin für Mail.app installiert.
    Soweit funktinoiert alles prächtig. Nun möchte ich noch, dass ich mit all meinen email-Adressen, den selben Schlüssel benutzen kann. Das heißt, wenn jemand an x@y.z eine email schickt, soll sie so vershclüsselt werden, als ob sie an y@y.z geschickt wird.
    Wie kann ich das realisieren?
     
  2. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    sind die schlüsselpaare nicht an eine konkrete email-addi gebunden und daher nur mit / für diese benutzbar?
     
  3. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Wenn man einen Schlüssel anlegt, ist er an eine email gebunden. Aber es müsste doch möglich sein, den Schlüssel zu kopieren und dann einer anderen email zuzuweisen.
     
  4. Katana

    Katana MacUser Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2004
    hmmmh ... ich denke eher nicht ... das würde den vertrauensaspekt des signierens ad absurdum führen, wenn die absendermail austauschbar wäre!
    selbiges gilt auch für das ver- und entschlüsseln von nachrichten ... das wäre ebenfalls nicht mehr möglich. schau dir mal an, wie die schlüssel usw. generiert werden, dann sollte dir klar werden, weshalb das nicht geht / sinnvoll wäre.
     
  5. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Man müsste sich eben verifizieren, bevor man den Schlüssel kopiert. Das ist klar.
    Wenn das jeder machen könnte, wäre es unsinnig.
     
  6. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Das geht einfach über Schlüssel bearbeiten bzw. gpg --edit-key DEINKEY, dann adduid, dann einfach den Anweisungen folgen, dann mit deiner Passphrase bzw. deinem Mantra signieren und bestätigen, fertig :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2005
  7. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Das habe ich jetzt gemacht.

    Wenn ich jetzt aber aussuche, mit welcher uid die Mail signiert werden soll, kann ich nur die zweite uid anklicken. Die andere steht zwar da, ist aber grau und nicht anklickbar. Somit wird jede email mit der zweiten uid signiert.

    Auch wenn ich in Mail einstelle, dass die Nachricht immer mit dem entsprechenden Account signiert wird, wird sie immer mit der zweiten uid signiert.
     
  8. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Ja, das ist ja klar und auch richtig so. Denn du signierst und verschlüsselst mit deinem Default-Schlüssel; das ist der Key für die Mailadresse, mit der du den Schlüssel ursprünglich bzw. als erstes erstellt hast. Der Default-Schlüssel kann mehrere UIDs bzw. Mailadressen haben – und für alle diese Mailadressen kannst du mit diesem Key deine Mails signieren und verschlüsseln. Und deine Mailpartner wiederum können anhand der verschiedenen UIDs Mails an dich gezielt signieren und verschlüsseln.
     
  9. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.07.2005
    Es kann aber sein, das ich mit email1 etwas an xyz schicke und diese mit email2 signiert wurde.
    Das ist doch unsinnig. Dann steht da, dass ich eine mail von a bekomme, die von b signiert ist. Das weckt doch gerade erst das Misstrauen.
     
  10. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Daran ist gar nichts unsinnig. Deine Mails signierst und veschlüsselst du mit einem Key und seiner ID, nicht mit deiner Mailadresse. Dein Key kann massenhaft UIDs haben, aber nur einen Besitzer. Und du als Besitzer bist es ja, der verschlüsselt ;) Auch wenn du mehrere Mailadressen nutzt, hast du ja (in der Regel) doch nur eine einzige Identität.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GPG ein Schlüssel Forum Datum
Suche ein Programm/App für 3D-PDF´s Utilities und Treiber 11.11.2016
Hintergrundprozess friert System ein Utilities und Treiber 17.09.2016
Time Machine bricht nach ein paar kB immer ab Utilities und Treiber 06.08.2015
Von HDD auf SSD/HDD Kombination ein Time Machine Backup wiederherstellen Utilities und Treiber 17.07.2013
ein Fenster immer vorne Utilities und Treiber 30.03.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche