Googlapple: Gegenwind für Microsoft?

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Oliver23, 30.08.2006.

  1. Oliver23

    Oliver23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    16.10.2004
  2. aXiEd

    aXiEd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Ja Apple und Google passen super zueinander.
    Das sagt doch alles? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2006
  3. Oliver23

    Oliver23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Ein nettes Paar! :drink:
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.867
    Zustimmungen:
    489
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Abwarten. Solang nichts amtlich ist, ist es nicht mehr als Spekulation! ;)
     
  5. HorstSGE

    HorstSGE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.05.2006
    .mac abschaffen und durch Google Apps ersetzen. Verbesserter Google Calender / ical-Abgleich usw. Schön wärs.
     
  6. Oliver23

    Oliver23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Ob die wohl Nachwuchs erwarten? Ein multifunktionaler telefonfähiger MiniGooMac Pro in Kreditkartengrösse :freu:
     
  7. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    ääähm - VETO :D
    Ich will nicht, dass Google noch mehr Zugriff auf persönliche Daten bekommt als ohnehin schon
     
  8. Oliver23

    Oliver23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Lieber Google als Microsoft. Aber was hast Du denn zu verbergen ;)
     
  9. GloWi

    GloWi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    159
    MacUser seit:
    04.05.2005
    Man könnte den .Mac Dienst ver-google-isieren. :)

    Entweder kostenlos mit der Googledatenkrake oder man zahlt sagen wir 30$ im Jahr und dann hat dann all die tollen Google Fähigkeiten Werbefrei und abhörsicher. Schneller, einfacher und besser als .Mac jemals war. :)
     
  10. Es gibt keine sympathischen Konzerne, es gibt nur benutzerfreundliche Technologie. Trotzdem wollen die alle nur eins: dein Geld. Hast du denn genug? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen