Googeltalk und iChat wollen nicht miteinander sprechen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von pitperell, 18.09.2006.

  1. pitperell

    pitperell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Moin,
    ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig.
    Folgendes Problem:
    Ich möchte mit einer Freundin via VOIP sprechen. Skype ist nicht drin, da sie in Dubi wohnt. GoogleTalk funktioniert bei Ihr, heisst, Sie kann mit ihren Eltern sprechen.
    Ich hab jetzt iChat mit den Einstellungen versehen, die mir GoogleTalk für iChat angegeben hat, nur leider können wir uns nicht anrufen, also nicht miteinander sprechen, sondern nur schreiben, was auf dauer nervt.Sie hat einen Windows Rechner ich nen Mac, PB zwei Jahre alt..
    Wenn einer ne Ahnung hat wäre ich überaus dankbar.
    Bbesten Gruss
    Pit
     
  2. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    da mich pitperell um ne antwort bat...

    ich hab mich mit ichat schon lange nicht mehr beschäftigt und weiß wenig bis nichts über momentane probleme... sorry

    (bin auch nur mehr selten hier im forum... also auch sorry wegen der verspäteten" nachricht.)

    mit Google-Talk stehts bei mir noch schlimmer, denn ich wusste bis jetzt nicht mal das es das gibt :D

    wieso soll skype in Dubi (wo auch immer das ist) nicht funktionieren... wenn sie internet hat, muss auch skype gehen... denk ich ma zumindest

    bitte helft ihm...
    ich kanns leider nicht
     
  3. pitperell

    pitperell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2005
    google talk versus ichat

    Danke für die antwort.
    Also Dubi heisst Dubai und da ist es, das die saudis die VoiveIP strecke gekappt haben, weil die nicht wollen, das man umsonst telefoniert. Soviel dazu. Einfach den server gekappt. vielleicht weiss ja jemand ne Antwort. Dir DAnk. Gruss.:)
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    iChat kann nur mit iChat sprechen und Google Talk auch nur mit Google Talk. Das Google Talk Netz nutzt zwar das Opensource Jabber Protokoll (das auch von iChat verwendet werden kann), darin sind aber nur Textnachrichten standardisiert.

    Sprich sowohl Google als auch Apple (und auch alle anderen, Skype kann auch nur zu Skype) verwenden jeweils eine eigene Implementierung von Audio bzw. Video Chat und die sind dann eben nicht zueinander kompatibel. Um also miteinander zu telefonieren benötigt man entweder den gleichen Client oder eben einen richtigen voip Anbieter.
     
  5. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    @Magicq99: das ist nicht ganz richtig, die Technik, mit der Google VoIP realisiert, ist inzwischen Teil der Japper-Spezifikationen.

    Laut dieser Liste müsste Coccinella mit google talk funktionieren.
     
  6. ste^2

    ste^2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Ein weiterer Client ist Jabbin, den es wohl auch für den Mac geben wird:

    http://www.jabbin.com/int/

    Von Coccinella halte ich übrigens nicht so viel. Das Problem ist, dass die Jingle-Erweiterung in den einzelnen Jabber-Clients noch ganz frisch ist und daher teilweise noch buggy ist. Das ist aber nur eine Frage der Zeit.

    Edit:
    http://www.igniterealtime.org/projects/spark/index.jsp

    Spark soll bald Jingle können. Mal sehen ob iChat in Leopard es auch kann?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2007
  7. sweetangel

    sweetangel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2007
    Hallo

    Hi ihr ich bin neu und neugirg
     
Die Seite wird geladen...