GoLive: Menumachine 2 ist bereit...

Diskutiere mit über: GoLive: Menumachine 2 ist bereit... im Web-Editoren Forum

  1. Dirk Levy

    Dirk Levy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2002
    Die lange erwartete Version der Menumachine 2
    ist fertig und kann ab sofort geordert werden,
    Updates sind natürlich auch möglich:

    http://www.bigbangextensions.com/

    Es gibt eine große Anzahl an neuen Features
    und Möglichkeiten. MM2 ist komplett neu
    programmiert.

    Gruß

    Dirk
     
  2. ulle

    ulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Hi Dirk,
    in Dreamweaver gibt es sowas wie "snaplayer". Etwas ähnliches ist mir in GoLive noch nicht aufgefallen. Ist das mit der neuen Menumachine möglich? Wenn ja, geht dies auch mit der "alten", die ich mir erst vor 4 Wochen gekauft habe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2005
  3. comeconsul

    comeconsul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Hallo Ulle,

    ich weiß zwar nicht, was SnapLayer genau macht, aber was mit der Menumachine möglich ist, kannst Du bei Beate de Nijs sehen:

    http://www.denijsdesign.de/menumachine/

    Das Update auf MM2 lohnt sich allein schon wegen der einstellbaren Transparenz. :)

    Viel Spaß


    Volker
     
  4. ulle

    ulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Hi Volker,
    ein "Snaplayer" findet bei sich zentrierenden Websites Verwendung. Damit der Layer nicht am linken, oberen Rand fixiert ist. Sonst zentriert sich zwar meine Tabelle mittig, der Layer bleibt aber immer an der gleichen Position.
    Wäre nicht so toll. Soweit ich weiss, sind echte Transparenzen Sache vom PNG-Format, welches aber meines Wissens nur in Netscape korrekt dargestellt wird. Transpagifs haben über Bildern immer so zackige Ränder.
    Beste Grüsse
    Ulle
     
  5. ulle

    ulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Nochmal ich. Habe mir die Transparenzen genauer angeschaut, geht nicht unter MSIE f. Mac. Sind die anderen Neuigkeiten auch so toll?
    Grüsse.
     
  6. comeconsul

    comeconsul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Soweit ich das gesehen habe, kann MM2 jetzt auch in Tabellen und Frames verwendet werden. Wie auf der oben erwähnten Beispielsseite zu sehen, kann man damit sogar verschiebbare Menus gestalten.
     
  7. comeconsul

    comeconsul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Reden wir von dem Browser, der XHTML und CSS nicht richtig interpretieren kann und dessen Weiterentwicklung bereits Mitte 2003 eingestellt wurde? Solange ich auf dem Mac Alternativen wie Safari, Firefox, Opera und diverse andere Browser habe, frage ich mich ernsthaft, warum ich als User noch MSIE verwenden sollte. Aber gut ... jedem seinen Browser.

    Und mir gefällt einfach, wie schnell und unkomplziert ich mit der MenuMachine Menus erstellen und ändern kann. Wer das lieber selbst macht, warum nicht. ;-)

    Weiterentwickelte Grüße


    Volker
     
  8. ulle

    ulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Ulle schon wieder,
    welcher macuser entwickelt seine Seiten für den Mac? bei nicht mal 5% Marktanteil und wenn man seine Brötchen damit verdient MUSS eine Site auf MSIE laufen (ich weiss, das leidige Thema). Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit der MM1 gemacht (ich liebe es!). Bis jetzt habe ich aber verständlicherweise Zweifel an den Neuerungen, da ein Teil nicht sicher auf der Windowsseite läuft. über 75% MSIE -User sprechen eine deutliche Sprache (auch wenn ich sie nicht gerne spreche)
    beste Grüsse,
    Ulle
     
  9. comeconsul

    comeconsul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Hallo Ulle,

    Daß eine Seite auf dem Internet Explorer (PC) laufen muss, steht ja wohl außer Frage, darüber müssen wir nicht diskutieren. Du hast aber geschrieben, daß es auf dem Internet Explorer (Mac) nicht funktioniert. Seiten, die auf dem IE (PC) laufen, laufen deshalb noch lange nicht auf dem IE (Mac) ... darüber müssen wir auch nicht diskutieren. Die Frage ist lediglich: "Muss eine Seite heutzutage auch auf dem IE (Mac) laufen?" Und da sage ich ganz klar: Solange es Alternativen gibt, definitiv nicht! Aber abgesehen davon funktioniert das Menu auch auf dem IE (Mac), lediglich der Transparenzeffekt ist nicht zu sehen, aber ich glaube, daß man das verkraften kann.



    Das interessiert mich jetzt schon genauer. Welcher Teil läuft denn nicht unter Windows? Seit der Version 2.02 hatte ich keine Probleme mehr und mittlerweile ist die 2.03 draußen, die noch ein paar kleinere Spezialfälle (wie z.B. "Clicking the back button in Opera 7 and 8 no longer causes the menu to stop responding") ausgemerzt hat.

    Und wenn Du MM1 bereits hast, sind die 16$ für das Update auf alle Fälle gut angelegt. :)

    Empfehlende Grüße


    Volker
     
  10. ulle

    ulle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Hallo Volker,
    natürlich hat jeder recht, aber wo soll ich denn die Browserkompatibilität von "gewagten" Transparenzen denn sonst überprüfen als in MSIE for Mac, wenn keine Dose zur Verfügung steht. Habe mir die Beispiele schon angeschaut und bin von dem TranzparenzDropDownMenu begeistert, da sonst sowas doch nur in Flash geht. Aber gut, vielleicht schreibt mal einer ein Buch: Dosensichere Websites am Mac erstellt, oder so. Trotzdem Dank für die Motivation.
    Grüsse!
    Ulle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GoLive Menumachine bereit Forum Datum
Ist GoLive der geeignete Webeditor? Web-Editoren 28.11.2011
Darstellungsfehler in Adobe GoLive 8 und 9 Web-Editoren 10.02.2011
GoLive CS2 stürzt bei "Vorschau" ab Web-Editoren 21.11.2010
Adobe GoLive 9 Alternative Web-Editoren 15.09.2010
GoLive: PHP und % HH Umwandlung in MenuMachine Web-Editoren 28.10.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche