GnuPG und das iPhone

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von sohn_des_re, 07.09.2007.

  1. sohn_des_re

    sohn_des_re Thread StarterMember

    Registriert seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    hat jemand von euch Infos zum Thema "GnuPG auf dem iPhone"?

    Apple Mail auf dem iPhone wäre ohne Verschlüsselung für mich leider wertlos.

    Beste Grüße
     
  2. alanin

    alaninWell-Known Member

    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    26
    soweit ich mich erinnere muss gnupg direkt als binary installiert werden und dann nutzt ein plugin für mail diese binary...

    wenn ich mich richtig erinnere kannst du es leider vergessen, denn bis jetzt kann man nichts auf dem iphone installieren
     
  3. pseudonym13

    pseudonym13Member

    Registriert seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja, das wäre super GPG auf dem iPhone/iPod touch. So ist das für mich bisher leider auch nicht zu gebrauchen. Mittlerweile müsste das ja möglich sein, auch ohne Hack.

    Am besten sollte man einfach mal die Entwickler anschreiben und fragen ob so was geplant ist und wenn nein sie anregen das doch zu tun oder sich halt selber dran setzten. Ich kann so was leider nicht.
    http://macgpg.sourceforge.net/de

    Außerdem müsste man den Entwickler von GPGMail fragen ob er eine Version für das iPhone Mail schreibt.
    http://www.sente.ch/software/GPGMail/
     
  4. stevy

    stevyWell-Known Member

    Registriert seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    11
    was ist denn genau "GnuPG " ??
     
  5. stonefred

    stonefredWell-Known Member

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    510
    Beruf:
    IT-Schlampe
  6. kleinweby

    kleinwebyActive Member

    Registriert seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Ich zweifle stark das GPG fürs iPhone Mails kommen wird.

    1. das iPhone Mail kann noch nichtmal s/mine (das was Mail.app vom Mac unterstützt)
    2. die Plugin Api von Mail.app auf dem mac ist nicht öffentlich da ist es noch unwarscheinlicher das die Plugin Api vom iPhone Mail öffentlich ist bzw. das es überhaupt eine hat.
    3. Mit dem jetzigen SDK sind solche arten von Plugins garnicht möglich. Mann kann quasi nur Stand Alone Apps bauen.

    -> Wird wohl nix, mal davon abgesehen das GPGMail für OSX auch nicht so wirklich schön ist -.-

    Grüße,
    kleinweby
     
  7. stonefred

    stonefredWell-Known Member

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    510
    Beruf:
    IT-Schlampe
    ein eigenes Mailapp programmieren dürfte wohl einfacher sein als auf das eingebaute aufzusetzen. Sourcen gibt es dafür genügend, müssen nur kompiliert und an die iPhone GUI angepasst werden.

    OT: Pushmail und Hintergrundabfrage wird nach den Applebedingungen per Appstore nicht möglich sein - aber es gibt ja inzwischen genügend frustrierte Programmierer die freie Software anbieten wollen, Apple sie aber nicht lässt. Vor allem nach der letzten Meldung, dass Apple keinen Cent an den Programmierer auszahlen wird, bis eine gewisse Summe erreicht ist...
     
  8. pseudonym13

    pseudonym13Member

    Registriert seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  9. Tom Bombadil

    Tom BombadilActive Member

    Registriert seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Hallo pseudonym13,

    hast Du die Anwendungen schon getestet. Wenn ja könntest Du dann bitte Deine Erfahrungen hier posten?

    Danke.

    Grüße Tom
     
  10. pseudonym13

    pseudonym13Member

    Registriert seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die Anwendungen noch nicht getestet. GPGTools mobile ist ja noch in der Entwicklung, das werde ich mir anschauen, wenn's fertig ist. Sobald ich dazu komme SecuMail zu testen, werde ich berichten.