GLS hat meinen G5 geschrottet :O(

Diskutiere mit über: GLS hat meinen G5 geschrottet :O( im MacUser Technik Bar Forum

  1. ralf.schmidt

    ralf.schmidt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    28.03.2003
    Nachdem ich mir ein MacBook Pro zugelegt hatte, habe ich meinen G5 über die Kleinanzeigen zum günstigen Tarif verkauft.
    Das Gerät hat mir immer gute Dienste geleistet und war sehr zuverlässig. Schnell war ein Käufer gefunden und der Versand
    in Originalverpackung vereinbart.

    Ich fragte noch bei der GLS-Annahmestelle, wie hoch denn Pakete versichert seien, da ich wegen der Originalverpackung
    Angst hatte, der Rechner könnte entwendet werden. Mir wurde gesagt 750.- Euro pro Paket und nach kurzem Schlucken
    bin ich das Risiko eingegangen.

    Der Rechner kam auch an, aber wie... laut dem Käufer fährt er nicht mehr hoch, selbst das CD-Laufwerk lässt sich nicht
    mehr öffnen und der Bildschirm bleibt schwarz. RAM-Steckplätze und Grafikkarte hat er schon geprüft und nach einigen
    Stunden des fummelns hat er aufgegeben. Irgendwer hat den Karton offensichtlich heftig fallen lassen.

    Ich habe natürlich mit GLS gesprochen und die meinten es wäre kein Vorfall intern gemeldet worden. ( Erstaunlich, was? )
    Der Fall wurde aufgenommen und ich solle auf eine schriftliche Antwort warten, ob die Reparatur übernommen wird.

    Jetzt hat GLS aber heute schon mit dem Käufer telefoniert und ihm mitgeteilt, das Computer grundsätzlich nicht versichert sind.
    JA SPINN ICH DENN? Ich habe doch nicht etwa extra bei der Annahmestelle nach der Höhe der Versicherung gefragt, weil es
    ein teurer Computer ist...

    Wer sich den ganzen Kram jetzt durchgelesen hat, kann mir vielleicht auch eine der beiden Fragen beantworten:

    1. Hat einer schon mal einen ähnlichen Schaden bei GLS gehabt und kann mir sagen wie ich weiter vorgehen kann?

    2. Hat jemand einen Tipp was dem Rechner noch fehlen könnte?

    Ich bin echt ziemlich frustriert, weil der Käufer natürlich sein Geld wieder will und ich auf einem kaputten G5 sitzen bleibe.

    Mein Tipp: VERSCHICKT BLOSS NIX MIT DEM PAKETDIENST!

    Gruß, Ralf
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Helfen kann ich Dir leider bzgl. GLS nicht aber ich möchte noch eine Möglichkeit einräumen, die Du in Betracht ziehen solltest - hört man leider immer mal wieder:

    Es könnte auch sein, dass der G5 heile beim Käufer angekommen ist und Du diese Geschichte präsentiert bekommen hast. Was in der Zwischenzeit passiert ist, wirst Du wohl leider nie rausbekommen.


    Sche**ßsituation - tut mir leid für Dich :(

    Good luck,

    2nd
     
  3. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Das kann ich mir nicht vorstellen das PC´s ausgeschlossen sind (evtl. mal AGB´s durchlesen nach dem Passus)
     
  4. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2006
    könnte natürlich sein, aber was hätte der käufer davon?

    edit:
    umgekehrt ginge das natürlich auch noch.
    der g5 war von anfang an kaputt und nun versucht der threadstarter die schuld auf gls zu schieben.
    hätte er aber auch nix von.

    ich will nix unterstellen und glaub dem threadstartet ja auch, aber möglich wäre auch das.

    edit:
    mein erster mac erreichte mich auch schrott. lieferant: gls

    keine ahnung ob der schon bei apple schrott aus dem lager kam, ob der bei macatcampus.de (wo ich bestellt hatte) schrott gemacht wurde, oder unterwegs schrott ging.. jedenfalls war er schrott als ich ihn auspackte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2006
  5. misterbecks

    misterbecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    06.11.2004
    Was hier viel interessanter ist: Habt ihr den Versand per GLS vereinbart? Wusste der Käufer, dass der Artikel nur bis 750 € versichert ist?

    Wenn dem so ist, kannst du dich entspannt zurücklehnen, denn bei einem Handel privat-privat ist der Käufer für den Versand verantwortlich.
     
  6. uwm

    uwm Gast

    Immerhin haben die das Paket wenigstens angenommen, DPD hat mich mal gefragt, was in dem Karton wäre - auf meine Antwort "ein Monitor" haben die sich mit " der geht sowieso kaputt" geweigert, das Paket anzunhemen.
    Auch Toll ... :hamma:

    Ich würde jetzt allerdings mir mal schnellstens die AGB von GLS besorgen und mal nachschauen, ob da Auschschluklauseln drin stehen - wenn nicht, dann würde ich mal sagen, so sich der Nachweis der Funktionsfähigkeit vor Versand erbringen läßt, ist GLS in der Pflicht.
     
  7. ralf.schmidt

    ralf.schmidt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    28.03.2003
    Naja, kaputt war er bei mir nicht, warum sollte ich mir unnötigen Ärger aufhalsen? Der Käufer macht auch einen recht vernünftigen Eindruck.

    Die AGBs werde ich mir auf jeden Fall besorgen. Bin gespannt was das noch wird. :(
     
  8. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    28.08.2004
    Hab mich gerade mal bei GLS umgesehen, hier mal ein Ausschnitt derer AGBs:

    Es lässt sich wohl streiten, ob ein Computer als besonders zerbrechlich gilt oder einer besonders sorgsamen Behandlung bedarf...
     
  9. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    65
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Die AGBs

    EDIT: 2 Idioten, 1 Gedanke :p
     
  10. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    28.08.2004
    Sieht so aus! :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GLS hat meinen Forum Datum
Hat jemand RAM? MacUser Technik Bar 05.09.2016
Mac OS X hat keine Zukuft MacUser Technik Bar 26.02.2016
Elgato EVE Steckdose hat sich mit Knall verabschiedet -> Monitor kaput! -> Schadensersatz? MacUser Technik Bar 16.01.2016
WDMyCloud - nutzt die jemand und hat Erfahrung damit? MacUser Technik Bar 30.09.2015
Kein User auf meinem Mac hat noch Adminrechte? MacUser Technik Bar 03.08.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche