Gleitmittel für das Mäuschen? Flaches Riesenpad? Weniger Gelenkschmerzen?

Diskutiere mit über: Gleitmittel für das Mäuschen? Flaches Riesenpad? Weniger Gelenkschmerzen? im Peripherie Forum

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Ich bin mit meinem Mauspad unzufrieden. Zum einen habe ich das "Speedpad", das relativ hoch ist und ich nach ein paar Stunden Mausgewirbel Scherzen in der Hand, speziell im Handgelenk, verspühre. Daraufhin habe ich mir ein Mauspad mit angepapptem Gelballen gekauft, auf dem das Handgelenk zwar bequem abgelegt werdn kann (und die Hand schmerz auch nicht mehr), jedoch ist die Fläche für die Maus so klein, dass ich sie oft hochheben muss. Außerdem "schrappt" die Apple Maus über die Oberfläche.

    Hat jemand Erfahrung mit Gleit-Spray und kann das empfehlen? Größer wird das Pad dadurch allerdings auch nicht. Gibt es ein ergonomisch perfektes Riesenmauspad auf dem die Maus präzise und leichtgängig gesteuert werden kann?

    Direkt auf dem Schreibtisch will die Maus nicht so recht arbeiten (unebene Holzplatte Kiefer gelaugt/geölt), so dass ein Verzicht auf das Mauspad auch nicht in Frage kommt.
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Meine optische Maus läuft auf der puren Holzplatte eines antiken Tisches. Damit sie gut gleitet, habe ich ihr selbstklebende Filzplättchen unten drunter verpasst. Flutscht wie geölt! :)

    Mousepads kenne ich schon seit Jahren daher nicht mehr. Schmerzen auch nicht. ;)
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Also ich habe auch das Compad Speedpad und 2 Mäuse drauf (Logitech MX500 und Logitech Notebook Optical Plus) und könnt mich nicht beschweren. Aber das liegt vielleicht auch an der Handhabung. Bei mir liegt das Handgelenk inkl. Kahnbein (Daumenansatz) auf dem Mauspad auf (und bleibt auch dort) und ich bewege meine Nager nur mit den Fingern.

    MfG, juniorclub.
     
  4. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    also, diese kissen haben bei mir nur noch schlimmere auswirkungen gehabt. ich hatte eine zeitlang mal probleme mit der maushand im büro - zuhause ging es dagegen einwandfrei. irgendwann kam ich drauf, dass es mit der höhe des armes und dem winkel des aufliegenden unterarmes zusammenhing. seitdem keine probs mehr. :)
     
  5. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Die Idee mit dem Winkel wäre eine Möglichkeit. Könnte den Drehstuhl in seiner Höhe verstellen. Wie muss der optimale Winkel sein?

    Auf der rauhen Holzoberfläche könnte ich mir gut vorstellen, das selbstklebende Filzplättchen schimmstenfalls hängenbleiben. Obwohl ich diese Idee sehr orginell finde.
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Was ich seit langen Jahren schon mache: Ich stelle die Maus so schnell ein, dass ich nur die Finger bewegen muss, um sie quer über den Screen zu schicken. Hochheben ist nicht. :)
     
  7. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Hat denn jemand Erfahrung mit den Gleitsprays? Ist das etwas um den Gamern Geld aus der Tasche zu ziehen oder bringt es wirklich was?
     
  8. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2003
    kleiner geheimtipp: silikonspray... schau mal im baumarkt nach!

    p.s. gegen die handgelenksschmerzen bringt aber kein spray was.
    ein einfaches gelkissen zum abstützen des handgelenks wirkt wunder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2004
  9. Master-Jamez

    Master-Jamez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.01.2003
    Mauspad?
    Was ist das? :D
     
  10. m45h

    m45h MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2004
    wie schon erwähnt, silikonspray macht das mäuschen recht flott, die oberfläche des untergrundes kann aber auch spiegelnd werden und somit funktionieren manche optische mäuse nicht. bzw. kugelmäuse haben das problem, dass die kugel nicht mehr dreht und jede bewegung hackend abläuft(am bildschirm)

    ich kann nur das surface 1030 empfehlen, das hab ich seit jahren und ich hab zuvor auch schon viel probiert, aber seitdem ich das ding hab will ich nix andres mehr...
    guck mal auf www.func.net
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gleitmittel Mäuschen Flaches Forum Datum
Mäuschen will nicht mehr... Peripherie 03.01.2005

Diese Seite empfehlen