Gleiches Dateisystem = unterschiedliche Dateigrößen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Caliban, 28.09.2004.

  1. Caliban

    Caliban Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Hallo Macuser,

    gerade habe ich etwas Merkwürdiges festgestellt. Ich benutze derzeit ein iBook G3 900 mit einer 40 GB HD (intern) und einer Lacie 160 GB HD (Porsche design, extern). Auf der Lacie HD habe ich zwei Partitionen angelegt von der eine 40 GB gross ist und ein CCC Backup der internen Platte enthält. Dieses wird dreimal am Tag aktualisiert.

    Seltsamerweise nimmt das Backup auf der Lacie HD nur ca. halb so viel Speicherplatz ein wie die Originaldaten auf der internen Festplatte (11,5 statt 21 GB) obwohl beide in HFS+/ Mac OS Extended partioniert sind.

    Wie kann das sein? Geht tatsächlich soviel Platz durch temporäre Dateien etc. drauf, wenn ja, wie kann ich den Platz dann etwas optimieren?

    Über eure Antworten bedanke ich mich jetzt schon :)
     
  2. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Wie erstellst du dieses Backup?
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Wenn du in CCC in den Einstellungen auf die "Fortgeschrittenen Einstellungen" klickst, dann hast du eine Übersicht der Daten, die beim Backup nicht berücksichtigt werden.

    Swapfiles und Caches sind zwar durchaus mal mehrere GB...aber 10 GB Unterschied kommt mir jetzt auch etwas spanisch vor.

    cla
     
  4. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Das war es was ich wissen wollte: Wie macht er das Backup. Mit silverkeeper sichert er normalerweise nur die persönlichen Ordner. Möglicherweise ist das Backup nicht bootfähig. Oder er hat ein sparse-image gewählt oder gar komprimiert... Fragen über Fragen.... :confused:
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Schreibt er doch im ersten Post. Mit CarbonCopyCloner (CCC).
    Aber stimmt. Mit CCC kann man ja auch Images machen...

    Das müsste geklärt werden...

    cla
     
  6. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Oh, sry, hatte ich wohl überlesen. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Wenn er viel mit Grafik und/oder Video arbeitet, hat man schnell mal temporäre Dateien von mehreren Gigs. Und dann gab's da auch mal ne Toast-Version (5), die ihre temporären Dateien wegen eines Bugs nicht entfernte....
    Wie auch immer: Es muß sich demzufolge um Daten handeln, die von CCC nicht erfasst werden (können)...
     
  7. Caliban

    Caliban Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Also um mal ein wenig Licht ins dunkel zu bringen: Ich arbeite zwar mit dem Macromedia Studio MX jedoch nicht mit jeglicher DV Software und kann mir schlecht vorstellen dass diese Programme solchen Cache/Temp Müll produzieren.

    Bei dem CCC Backup handelt es sich um ein vollständiges/bootfähiges, der Einfachheit halber habe ich mal einen Screenshot mit den Einstellungen für euch angehängt.

    Danke schonmal für eure Hilfsbereitschaft.
     

    Anhänge:

    • ccc.png
      ccc.png
      Dateigröße:
      51,5 KB
      Aufrufe:
      27
  8. Caliban

    Caliban Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Des Rätsels Lösung ist gefunden. Nach einiger Recherche habe ich das kleine Utility Omnidisksweeper (Link) verwendet um meine Festplatte zu durchforsten.

    Aus irgendeinem Grund gab es im "Volumes" Ordner eine ziemlich alte Kopie meiner HD also Ordner auf ihr selbst (siehe Anhang). Ob das nun meiner eigenen Fehlbedienung von CCC oder einem Bug zuzuschreiben ist kann ich nicht mehr nachvollziehen, auf jeden Fall hab ich jetzt wieder 10 GB mehr an Speicher :)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen