Gibts eine USB Soundkarte noch billiger?

Diskutiere mit über: Gibts eine USB Soundkarte noch billiger? im Digital Audio Forum

  1. g-pole

    g-pole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Hallo,

    was haltet ihr davon:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5174461868&fromMakeTrack=true

    Ich sehe mich gerade nach der günstigsten Lösung um, mein vorhandenes Headset (Plantronics .90) an meinen Mini zu bekommen, und zwar so, dass ich nebenher noch meine Lautsprecher benutzen kann.
    Das sollte ja über eine USB Soundkarte machbar sein. Will das Headset nur für Skype, alles andere soll weiterhin über die normalen Lautsprecher laufen.

    Gibts vielleicht eine noch billigere USB Soundkarte die unter Mac läuft?
    Oder vielleicht eine gute Soundkarte für 30-40€? Das was ich bischer an Soundkarte gefunden habe sprengt meinen finanziellen Rahmen ;)
    Am besten wäre eine 10€ Lösung mit einem Aus- und einem Eingang.

    Gruß
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
  3. g-pole

    g-pole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Werde ich mal beobachten.
    Beobachte auch schon eine Soundblaster Live 24bit usb, die soll ja auch gehen, leider nur Stereo, aber den Treibermangel der "billigen" 5.1 USB Karten kenne ich bereits...

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5173973052&category=8069

    Der hier ist auch ganz schicken, aber was davon geht alles unter OSX? Wahrscheinlich auch hier nur MicIN und Stereo, den Optical und 5.1 kann man wohl auch hier vergessen. Design ist ja ganz hübsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2005
  4. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    bin auch auf der suche nach einer bezahlbaren 5.1 lösung (besser wäre 7.1 aber die hoffnung mache ich mir erst gar nicht)...
     
  5. g-pole

    g-pole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Der Mini dient mir eigentlich nur für Office, Internet, Chat und Musik. Da reicht mir Stereo eigentlich ganz dicke ;)
    Hab mir erst heute neue Lautsprecher holen müssen, weil meine Alten einfach so den Geist aufgegeben haben als ich nicht im Zimmer war. Weiß gar nicht wie es passiert ist, als ich zuückkam war die Musik aus, aber die LED hat noch geleuchtet. Waren Creative Lautsprecher. Jetzt hab ich Logitech X-230, ist ziemlich ausreichend für Musik und das was ich am Rechner mache. Hat insgesamt 32 Watt und ist sehr laut, will gar nicht wissen was das THX Logitech mit 200 Watt kann... ;)
     
  6. Der Tipp wurde heute gepostet.
    Aber Lautsprecher UND Boxen gleichzeitig, womöglich mit unterschiedlichen Kanälen? Hab mich damit noch nicht auseinandergesetzt, aber für das Geld möchte ich das bezweifeln …
     
  7. g-pole

    g-pole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.02.2005
    WOW, super Teil! Genau was ich suchte.
    Sogar mit USB-HUB, passt genau!
    Wieso meinst du dass es simultan nicht gehen würde?
    Der Mac hat doch ne eigene Soundkarte, und dann die USB Soundkarte dazu.
    Die Lautsprecher bleiben an der Mac Soundkarte, und das Headset wird komplett an die USB Karte angeschlossen.
    OS X sollte doch 2 Soundkarten managen können, bei dem was es sonst alles so kann ;)

    Noch ne Frage:

    Verkraftet der Mini sowas am USB Port?
    Ich habe rausgefunden dass es Netzteileingang vorhanden ist, wisst ihr was für ein Netzteil das Gerät benötigt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2005
  8. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Gar keins :)
    Habe das Teil schon, momentan am Powerbook und es läuft definitiv ohne Netzteil. Konnte auch schon alles testen - 5.1-Sound, analoge und optische Ein- und Ausgänge, Kartenleser, USB-HUB (sogar USB 2.0-Sticks kann man anschließen - die meckern normalerweise an passiven Hubs wegen zu wenig Strom).
    Was auch geht, ist als Eingang z.B. dein Headset von der externen Karte und als Ausgang deine internen Lautsprecher zu wählen.
    Mein Fazit: Für das Geld ist das Gerät mehr als OK.
     
  9. babbada

    babbada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2005
    Ich warte gerade auf meinen bestellten Mac mini und habe mir auch die Gainward MediaXtender bestellt. Die ist schon da. Unter Windows funktioniert der 5.1-Sound allerdings nur nach Installation der Treiber... Klappt das denn am Mac?
     
  10. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Dies Karte und eine Soundblaster Live 24bit usb habe ich in Betrieb. Die erste Karte funktioniert sehr gut, die Soundblaster dagegen mehr oder weniger garnicht. Es funktioniert weder der Kopfhörerausgang noch kann man den Line IN über Soundeditoren wie Audacity regeln und die Signale kommen sehr leise rein. Die Soundblaster werd ich wohl nur noch am PC verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche