Gibt`s noch PDA`s von Apple?

Diskutiere mit über: Gibt`s noch PDA`s von Apple? im Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets Forum

  1. Mork vom Ork

    Mork vom Ork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2005
    Nanno, Nanno, liebe Gemeinde.

    Mal ne dumme Frage: Gibt`s eigentlich noch PDA`s von Apple? Hab im Store nichts gefunden. Bei Ebay findet sich ja noch der ein oder andere schicke Newton...
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Den letzen Newton gabs 1998 (oder?). Im Moment gibt es kein Organizer von Apple. Man kann zwar hoffen, aber es sieht wohl glaub ich nicht danach aus, das da was in nächster Zeit kommt. Zumal die PDA Absatz Zahlen weltweit stark zurückgegangen sind.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Nein es gibt schon eine ganze weile kein mehr von Apple.

    Der letze kam glaube ich 1998

    Gruß
    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2005
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Auf PDAs können wir lange warten denke ich. Der Trend geht klar zum Handy mit Alleskönnerfunktionen. Leider :(

    Ich hätte auch gerne einen neuen Newton, aber vielleicht erfüllt sich irgendwann der wunsch und es kommt ein iPhone :D
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Mir würde es schon reichen wenn ich mit meinem iPod telefonieren könnte meine Nummern sich ja schon drauf. :D
     
  6. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.01.2004
    ja, einen neuen newton wäre schon was cooles. aber dennoch, ich bleibe meinem treu. so benutze ich als meine agenda immer noch einen newton 130. funktioniert immer noch problemlos. nur eben die grösse:D

    so steht bei mir auch noch ein notephone im zimmer. leider funktioniert es in der schweiz nicht richtig.. aber es ist nur schon cool zum ansehen:D

    gruss nicketter
     
  7. hns

    hns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    16.09.2004
    Hi,
    wenn ein bischen Projektwerbung für das Projekt "QuantumSTEP" erlaubt ist...

    Wir sind seit längerer Zeit dabei eine GNUstep-Variante auf den Sharp Zaurus zu portieren. Es läuft auf dem 5500, dem C860 und C3000 schon ganz brauchbar. Bedienung ist ähnlich wie man es vom MacOS gewohnt ist, aber auf Stiftbedienung optimiert. Und natürlich auf die Bildschirmgröße (bisher nur im Hochformat, so dass der drehbare Screen der C-Modelle noch nicht optimal benutzbar ist). Und der gag dabei ist, dass man Software auf dem Mac mit XCode und Cocoa entwickeln kann die dann auf dem Zaurus läuft.

    Und dass der Zaurus ein PDA ist und die Stückzahlen von PDAs allgemein zurückgehen bedeutet eigentlich gar nichts. Denn man kann ihn mit einer WLAN oder GPRS-Karte ausstatten. Und ausserdem kommen immer mehr Linux-Smartphones (E28, Motorola, ...) und Wirless-PDAs (MDA, XDA, Blackberry, Road S101, ...) auf den Markt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir QuantumSTEP auch auf einem solchen Phone laufen haben.

    Das ist dann zwar kein Apple PDA oder iPhone aber ein optimal Apple-kompatibler PDA und Smartphone.

    Wer ein bischen genaueres wissen will, hier ein Link: http://www.dsitri.de/wiki.php?page=QuantumSTEP Die GUI-Library kommt als LGPL-Open Source unter dem Namen mySTEP.

    Und wer interessiert ist und vielleicht Software entwickeln will, bitte melden. Auch Diplomarbeiten sind möglich.

    -- hns
    Maintainer QuantumSTEP
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2005
  8. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    nein leider..........ein norton X wär sicher toll gewesen........
     
  9. hns

    hns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    16.09.2004
    Was ist ein "Norton"? Oder meinst Du Newton X?

    Was wäre daran toller als an einem Zaurus X? Dass Apple draufsteht? Bin ernsthaft neugierig.

    Der C3000 ist eigentlich eine Art iPOD mini (4GB Harddisk) aber mit Farb-Touchscreen 640x480 und eingebauter QWERTY-Tastatur. Ganz so chic wie ein iPOD ist er zwar nicht, aber ich finde er kann sich schon sehen lassen, z.B. http://conics.net/shp/pda/zaurus-sl-c700/sl-c3000/wpc2004/index.html

    -- hns
     
  10. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    norton? wie leicht mann sich vertippt, hab grad am telefon über norton gesprochen...........:motz :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gibt`s noch PDA`s Forum Datum
iPhone 6 S nur 55 GB Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 25.01.2016
Gibt es Prepaid-Tarife mit LTE? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 13.11.2014
Samsung S 4 und Fotos Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 12.09.2013
Nexus S oder Iphone 4 behalten? Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 06.07.2011
Apple - Sony Ericsson Handy´s Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets 15.12.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche