Gibt es sowas wie Delphi für den Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von joe.dante, 26.01.2005.

  1. joe.dante

    joe.dante Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Also ein RAD-Tool mit dem man schnell die GUI zusammenzimmern kann das auch ein Framework für den Alltag mitbringt, so wie Delphi eben.
     
  2. H.Stony

    H.Stony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    mit Xcode und InterfaceBulder kann man schnell GUI machen! aber nicht Pacall sondern Objective C
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Es gibt Lazarus von FreePascal. Das läuft dann unter der X11-Umgebung und ist unter OS X noch etwas buggy. Ist sicherlich nicht das was du suchst, da es nichts mit der OS X-Oberfläche zu tun hat.
    http://www.lazarus.freepascal.org/

    Sicher ist XCode mit IB auf den ersten Blick ein bisschen umständlich, wenn man von diesen Borland-Umgebungen kommt, aber wenn man das Prinzip hinter Cocoa verstanden hat, dann kann man XCode+IB schon als "Ultra RAD" bezeichnen...

    Ansonsten gibt es da noch RealBasic. Kostet aber was. Kannst du dir bei ASH kaufen.
    http://www.realsoftware.com/realbasic/
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen