Gibt es noch einen anderen Hardwaretest ?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von greasy pete, 01.03.2005.

  1. greasy pete

    greasy pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Schönen Abend erstmal :),

    wie in einem früheren Thread von mir schonmal berichtet, läuft ja mein G5 Dualie seit dem Tausch jetzt wunderbar und macht keine Probleme mehr.

    Das Sonderbare ist ja, dass er beim Hardwaretest beim prüfen der Hauptplatine stoppt und einen immer gleichen Fehlercode anzeigt.

    Nachdem ich mit einem freundlichen Apple Servicetechniker am Telefon alle Möglichkeiten ausgeschlossen habe, scheint es so zu sein wie der Apple Techniker sagt, dass die Hauptplatine (Das "Motherboard") kaputt ist. Der Techniker rät mir aber, nichts zu unternehmen, da ja mein Rechner einwandfrei läuft. Ich könne ja immer noch, innerhalb der Garantiezeit das Teil zum Service geben und die Platine tauschen lassen. Der Apple Techniker war auch nicht sicher, ob der Harwaretest immer korrekt einen Fehler anzeigt. Es könnte auch mal sein, dass es gar keinen Fehler gibt, obwohl der Hardwaretest einen anzeigt.

    Etwas beunruhigt mich die Sache ja schon. Wenn denn mein Rechner wirklich eine Macke hat und da irgendwann etwas nicht mehr geht, würde ich das natürlich lieber früher als später reparierern lassen (Da der Mac dann ja ein paar Tage unbenutzbar ist).

    Gibt es noch einen anderen Hardwaretest, ausser den von Apple auf der Start CD den man durchführen kann um einen Fehler zu lokalisieren? Welches Benchmark als ultimativen Belastungstest und Vergleich empfehlt ihr?

    Was würdet ihr tun: Motherboard vorsorglich tauschen lassen oder abwarten und die Nerven behalten :p ?

    Gruß Peter
     
  2. AtoZ

    AtoZ Gast

    Welchen Fehler zeigt er denn wie an?

    J
     
  3. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    techtool fällt mir dazu ein. Das checkt mal alles durch...zum Quälen mal Cinebench nehmen oder Altivecfractalcarbon.

    Blaupunkt
     
  4. greasy pete

    greasy pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Eine lange verschlüsselte Ziffern und Buchstabenfolge. Die hat der Techniker dann in einem Handbuch (oder so) nachgeschlagen, und dieses sagte ihm dann: "Hauptplatine muss gewechselt werden!" Was genau auf der Hauptplatine kaputt ist, verrät das "Handbuch" scheinbar nicht.

    Der Hardwaretest von der CD stoppt dann auch bei Testpunkt zwei mit diesem Fehler. Den Rest der Hardware will er dann nicht mehr testen. Ich habe den Test in allen möglichen und unmöglichen Konfigurationen probiert. Am Speicher, Festplatten oder angeschlossenen Geräten scheint es nicht zu liegen.

    Wie gesagt, mein Mac macht keine Mac(k)en ?!?

    Peter
     
  5. greasy pete

    greasy pete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Neue Ergebnisse:

    Abend erstma...

    So, ich muss den Thread mal wieder nach oben holen, da ich neue Ergebnisse habe.

    Mein Powermac läuft ja immer noch stabil und einwandfrei. Ich bin nun (dank eines freundlichen Forumsusers) an die Apple Service Diagnostic CD gekommen. Dann habe ich mal mit dieser den ausführlichen Hardwaretest nach dem booten von CD laufen lassen. Beim glaube drittletzten Test von insgesammt 104 bekomme ich ein "Failure", also nicht bestanden.

    Und zwar bei:

    Testing Temperature Sensor MLB Inlet AMB:
    Testing that Thermometer reads within operation range.
    ERROR Application Buffer is to small -12001

    Das scheint also mein Motherboard defekt zu sein. Der Sensor hat die Nummer 43.

    Kann das jemand von Euch interpretieren? Welcher Temperatursensor ist das nun genau, was sagt der Fehler Euerer Meinung nach und muss ich mir Sorgen machen??

    Ich würde ja ungern das Motherboard tauschen lassen, solange der Rechner funktioniert. Was könnte das also schlimmstenfalls bedeuten ?

    Danke für Eure Mithilfe,

    Gruß Pete
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen