gibt es eine UpDate-History? 2. Battery-UpDate?

Diskutiere mit über: gibt es eine UpDate-History? 2. Battery-UpDate? im Mac OS X Forum

  1. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    hi,

    ich bin noch nicht solange auf der Apfel-Seite der IT und trotzdem schon mit den UpDates durcheinander. :(

    Wenn ich bisher selbst nicht so schlau war getätigte UpDates wegzuhauen oder zu kennzeichnen *selberschlag* - wie kann ich rausbekommen welche System-UpDates/ Sicherheits-UpDates ich schon aufgespielt habe??

    dazu kommt für mein PB noch das Battery-UpDate vom Dezember 2003: erst kursierte hier der Link auf "BatteryUpdate.dmg" - auf der Apple-Site war es da aber noch nicht und dort fand ich jetzt ein "Battery Update1.1" ... ? ist das noch ein weiteres?
    again: wie kann ich das rausbekommen?

    und alles in allem:

    was passiert / könnte passieren, wenn ich daselbe UpDate ein zweitesmal mache??


    danke im voraus. he

    (by the way: die Batterie meines NEUEN 15er PB könnte noch so einige UpDates vertragen - wenn es nur was bringen würde
    :o )
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Hallo,

    1. Unter Systemeinstellungen -> Software-Aktualisierung den zweiten Reiter "Installierte Updates" anklicken.

    2. Nichts. Entweder wird festgestellt, dass die aktuelle Version schon existiert und ein Update ist somit nicht mehr möglich oder aber (wohl unwahrscheinlich) es wird nochmals drüberinstalliert.


    Dylan
     
  3. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    WOW! :eek:

    das war ja superschnell - und offensichtlich auch supereinfach.
    (peinlich peinlich *das nächste mal lieber zweimal selbersuch*)

    2. Frage - wenn Du die Prinzessin zur Frau willst ;) :D

    wie bekomme ich meine Batterielaufzeit auf die von Apple avisierten 3,5 - 4 h?? na? na?!
    noch nichtmal mein Statusanzeiger hat bisher je 'ne 3 vor dem Komma gesehen *heul*

    aber das musste ich hier nur mal schnell loswerden und werde mit diesem Fluch beladen morgen die betreffenden Rubriken durchstreifen - oh, Prinzessin...

    viel Dank und viel Gruss.
    he

    (ps: kann man solche peinlichen kleinst-threads nicht wieder rausnehmen?? ;)
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Danke, aber die Prinzessin habe ich schon - zwar noch nicht verehelicht, aber was noch nicht ist, kann ja irgendwann einmal noch werden... ;)

    Zur Batterie: Das kann ich dir leider nicht beantworten, da ich selber noch kein Powerbook/iBook besitze und mich mit dieser Thematik noch nicht explizit beschäftigt habe. Es gibt aber einige Threads zu diesem Thema hier im Forum, schau doch mal, ob du über die Suchfunktion etwas darüber findest. Oder aber ein anderer User ist gleich mal hier schnell zur Stelle.

    :)

     

    Nein, das wäre keine gute Idee. Kommt die Frage wieder einmal auf, findet sie der Fragende über besagte Suchfunktion und muss nicht erneut einen Thread dafür öffnen.

    Schöne Grüße

    :)

    Dylan
     
  5. YoYo

    YoYo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2003
    vermutlich kaum bis ev. gar nicht. ich bin so bei durchschnittlich 3-3,5h und wenn ich gaaaanz gaaaanz sparsam bin, das heißt ganz selten mal rumtipse und mein pb mal vor sich "hinidlen" lasse, dann bin ich auch schon mal auf 4+ aber auf die angegeben 5h komme ich auch nie. mit akkulaufzeiten wird gerne mal gemogelt. Die maximalzeit wird denke ich bei dunkelsten display und absoluten nichtstun ev. erreicht. das ist wie auch bei handys so eine sache. die geben auch 300h an und was ist? nach 2-3 tagen heißts akkuladen (ok, man telefoniert damit und das braucht um einiges mehr saft) aber auch mit einem notebook will man ja arbeiten und es nicht nur rumstehen haben.

    Also freue Dich deines Pb und genieße 2+ Stunden ohne Netzkabel

    anonsten, ich hoffe ich erzähl dir da jetzt nicht was, was du ohnehin schon weißt:

    Systemsteuerung->Energiesparen da noch rausholen was geht
    Bluetooth: wenn nicht benötigt aus (wobei ich jetzt gar nicht objektiv sagen kann was das an Akkuzeit kostet, irgendjemand erfahrungen???)
    Airpot: wie bluetooth

    noch schauen was du an (ev. ressourcenfressenden) programmen (im hintergrund?) laufen hast, z.B. im Activity Monitor
     
  6. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    "acitivity monitor"?? muss ich nachher mal reinkucken ob ich sowas habe. alles andere hatte ich allerdings schon "aus". aber arbeiten wollte ich natürlich schon damit.

    ich habe auch schon von irgendwelchen Spielereien gehört um die Batterie-Anzeige zu einer verlässlichen Aussage zu bringen. hatte selber noch keine Zeit mich mal mit der Stoppuhr daneben zu setzen. ich werde erstmal wieder in einen ruhigen %anzeiger wechseln. dass die Aufladezeit fast eineinhalb Stunden zeigt und sobald ich abstöpsele auf waaaahnsinnige 2:21 h Arbeitszeit hochhoppelt, macht mich kirre. iss halt einfach nicht, was ich von Apple-Books vorher gehört hatte..

    aber wie gesagt, da werde ich mal in der betreffenden Rubrik nach den Leidensgenossen schaun.
    und ansonsten genieße ich mein PB ;)

    danke und gruss.
    he
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Bevor du lange suchst:

    Applications/Utilities/Activity Monitor bzw.
    Programme/Dienstprogramme/Aktivitäts-Anzeige

    ;)

    Dylan
     
  8. Henne

    Henne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    @dylan

    da bin ich wieder - und leider kein Stück weiter :(

    unter Softwar-Aktualisierung steht bei mir GARNICHTS :eek:

    das liegt vermutlich daran, dass ich meine UpDates von Arbeit einschleppe, wo ich an einem dicken Kabel (aber leider an Windows) sitze ... !!??

    was nun?
    ich wollte zur Probe mal das SicherheitsUpDate vom Dezember checken, weil ich mir sicher war, das schon installiert zu haben - es wurde aber "unwahrscheinlicherweise" drüberinstalliert :rolleyes:

    zu guter letzt ist mir auch noch mein USB-Stick vom "Schreibtisch" verschwunden??? also auf dem Display/ Desktop erscheint er, aber nicht mehr im Finder, weder bei den Volumes noch unter "Schreibtisch" ... bis heute funktionierte das!! was nu?

    den "Activity Monitor" habe ich gefunden, aber das sagt mir nicht so viel. ich habe einen Screenshot, aber ich weiß nicht, wie ich den hier einstellen kann ...

    oh mann, ich komme mir ganz schon blöd vor :o

    (selbst den Screenshot von dem Fenster habe mit den Shortcuts (geht es auch anders?) nicht hinbekommen)

    also, wenn Du oder jemand sein Helfersyndrom ausleben möchte, ich wäre furchtbar dankbar!!
    :)


    besten Gruss. he
     
  9. Die Quittungen aller installierten Updates findest Du unter /Library/Receipts.
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.793
    Zustimmungen:
    1.863
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Finder:Gehe zu Dienstprogramme > Konsole
    auf linkes icon Konsole klicken> Libary /Logs > Software Update log.

    Da ist alles aufgelistet.

    mfg avalon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche