Gibt es eine einfache Datenbank für Mac OSX mit Palmmodul?

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von Damion, 16.02.2006.

  1. Damion

    Damion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Hallo

    Ich suche eine einfache Datenbank für mein G3-iBook, für die es auch ein Palmmodul gibt.
    Filemaker ist mir einfach zu teuer. (Vielleicht hab ich auch in den falschen Shops geschaut)
    Verwaltet werden sollen Materialbestände und Kundenbestellungen.
    Ich baue Zubehör zum traditionellen Bopgenschießen, Pfeile, Köcher und sowas halt.
    Ich möchte mit der Datenbank nur einfache Abfragen machen können, in der Art: Kunde X? ==> Datensatz mit bisher gekauften Artikeln
    Material X? ==> Datensatz mit Bestand
    Es wäre sicher möglich das Ganze über Spreadsheets zu lösen, aber eine Datenbank fänd ich eleganter.
    Gibt es da also preiswertere Alternativen zu Filemaker mit Filemaker mobile??

    So long
    Michael
     
  2. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
  3. Damion

    Damion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Hai

    Ehrlich gesagt nein, da ich von Datenbankerstellung, MySql und solchen Dingen null Ahnung habe.
    Unter dem angegebenen Link habe ich nur eine frühe Betaversion für Mac OSX gefunden. Die zugehörige FAQ-Seite ist auch noch "under construction".
    Das sind nicht unbedingt die besten Vorraussetzung für einen Buttonklicker wie mich. :cool: :cool: :(
    Ich suche ein intuitiv bedienbares System in das ich mich nicht erst lange einarbeiten muss.
    Zur Verdeutlichung der "Primitivität": Ich habe anfangs meine Kundendaten über das Adressbuch "gepflegt", einfach unter Notizen eingetragen, was der Mensch gekauft hatte.
    Diese Methode wird aber allmählich unpraktikabel, vorallem in Verbindung mit dem Palm.
    Ich habe mir auch schon verschiedene Palm-DBs angeschaut, aber die bieten alle keine Möglichkeiten zur Bearbeitung auf dem Mac.
    deshalb suche ich jetzt quasi den umgekehrten Weg.

    so long
    Michael
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Möglicherweise ist bei Dir AppleWorks auf dem Rechner (iMac, iBook, mini). Damit sind kleinere Datenbankaufgaben lösbar.
     
  5. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ich habe Filemaker 7.0 Pro anzubieten :) Ist das besser ? PN wenn Interesse an mich !

    Oder du wartest ! Ich denke Oracle bringt bald Oracle Express inkl. html-db.

    Tolles Tool mit viel Potential.

    Auf Windows schon verfügbar und unter Linux im Beta Status !!!
    Suche mal unter google oder direkt bei oracle nach html db.
    Da werden Sie geholfen obwohl sich der Name kürzlich geändert hat :)

    Viel Spass !!!
     
  6. Damion

    Damion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Hai

    @ Joachim14

    Leider nicht und ich bin mir nicht sicher, ob aktuelle Versionen davon nicht einen G4 Prozessor voraussetzen.
    Habe da letztens mit Toast unliebsame Erfahrungen gemacht. Jemand Interesse an Toast 7 Titanium?? :( :mad:
    Und zumindest iWorks 05 wird bspw. bei cyberport nicht mehr ausgeliefert.
    Außerdem bliebe die Frage der Nutzung auf dem Palm.
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Eigentlich ist AppleWorks seit Jahr und Tag im Lieferumfang von i-Rechnern. Bist Du sicher, dass es vielleicht einfach seinerzeit nicht installiert wurde und noch auf der CD/DVD auf Aktivierung wartet?
     
  8. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    AppleWorks kann nicht mal scrollen - das Ding läuft wahrscheinlich noch auf nem 68k flüssig so alt und sche*** ist das rotfl
     
  9. Paelmchen

    Paelmchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Tjaja,

    gäbe es nur SmartList auch für Mac und ein kleines Problemchen wäre damit gelöst, denn dann könnte man wenigstens den Datenbestand auf Mac und Palm pflegen und nicht nur auf dem Palm. Von einer Übertragung von und nach einer Datenbank ganz zu schweigen (wie das SmartList mit Access und Excel kann...).

    Vielleicht müssen mal eben nur ein paar mehr den Bedarf, wenigstens eines Frontends für Mac von SmartList, bei Dataviz anmelden.

    Ich habe auch schon etliches durchforstet, aber alles außer eben Filemaker 8 scheitert eben am Palm und der Übertragung von Daten...

    Bye
    Mirko
     
  10. Damion

    Damion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Hai

    Tja Paelmchen, willkommen im Club.....
    ich hab' ja auch schon so einiges für den Palm ausprobiert (JFile, HandBase, SmartList, usw), aber alle scheitern eben an der Übertragung zum Mac.
    Filemaker kann zwar Alles, was ich will, ist aber eigentlich viel zu überdimensioniert und, da man das Mobilemodul auch noch extra kaufen muss einfach viel zu teuer.
    Es gäbe da natürlich Möglichkeiten, aber ich habe mich beim Wechsel von Windows zu Mac OS entschlossen, ehrlich zu bleiben.
    War vielleicht 'ne blöde Idee..... :( :cool: :cool:

    so long
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen