GF6800 in G5.... Frage!

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von G5G, 06.05.2005.

  1. G5G

    G5G Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    09.04.2005
    Hi all!
    Frage hab ich schon mal gepostet unter "Peripherie", ergab aber nix.... :(
    Habe leider keinen klugen Thread gefunden für dieses Thema und gegoogelt hab ich auch scho... :)
    Habe da eine Frage:
    Ein Kumpel ist seit neuem in Besitz einer Geforce 6800 PC-Version.
    Kenne mich absolut nicht aus mit Grakas umflashen!
    Daher meine Frage:
    Kann man diese PC-Karte auf eine MAC-Karte umflashen?
    Wenn ja, wie?! :S

    Danke scho mal für eure Antworten. :D
    MFG
    PS: IN UNTEM STEHENDEM SYSTEM SOLLTE SIE DANN IN VERWENDUNG KOMMEN.
     
  2. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.06.2004
    Schau mal hier in der suche oder bei www.cubeowner.com nach,da sind-wenn ich mich recht erinner-schöne guides,wie man die Karten vorbereiten muss und welche vorraussetzungen es für das Flashen gibt.Alles in English und auf eigene gefahr.

    MeNz666
     
  3. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
  4. macapplecake

    macapplecake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Hier gucken!

    Hi,

    guck mal hier:
    http://homepage.mac.com/al_olk/PC6800MAC.htm


    Gruß, Frank
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. netXperience

    netXperience MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Die Beschreibung zur umgeflashten GF6800 ist ja recht abenteuerlich :D
    Nur sehe ich den nutzen nicht so ganz, da die verwendete Asus Karte weder eine GT noch eine Ultra ist. Wenn man Pech hat, sind die abgeschalteten Pixelpipelines defekt. :( Diejenigen, die eine TFT über DVI betreiben wollen bzw. müssen, fahren mit einer GeForce 6800 Ultra von Apple (GTs gibt's ja gerade nicht) dann doch etwas besser. Wäre aber bestimmt interessant hier einige Erfahrungsberichte von den Mutigen zu lesen, die das ganze mal ausprobieren wollen ;) Irgendwie habe ich ja so meine Zweifel, dass es wirklich so leicht geht... Ob andere GF6800er überhaupt funktionieren, wäre auch mal ganz interessant zu erfahren!
     
  6. yan.kun

    yan.kun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    17.07.2002
    Da alle Karten auf dem Referenz-Design basieren, würde ich sagen, ja so lange alle Pipelines funktionieren! Un die mit Dual DVI könnten sogar DVI-Monitore ansteuern, finde ich.
     
  7. netXperience

    netXperience MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Gerade wenn du den Thread auf strangedogs.com gelesen hast, sollte dir aufgefallen sein, dass DVI mit der verwendeten Karte und dem Ultra-BIOS eben nicht funktioniert, was das umflashen kaum interessant macht, wenn man einen DVI Anschluß benötigt. Von Dual-Link brauchen wir erst gar nicht anfangen. Ob der DVI-Port der Asus-Karte mit Adapter auf VGA läuft, wird im Posting auch nicht wirklich geklärt.

    Nebenbei bemerkt basieren die Apple GeForce 6800 Karten nicht auf dem Referenzdesign der Spiele-Karten der 6800er Serie, sondern auf dem Design der Quadro-Karten, da Apple ja zwei dual-link DVI-Ports haben wollte. Aber eine Quadro FX 4000 umzuflashen, wäre ja ein wenig hirnrissig, da sie ca. 3x mehr als Apples 6800 Ultra kostet :D
    Im übrigen sind es gerade Karten von Asus, die manchmal von nVidias Referenz-Design abweichen. So gibt's von nVidia ja keine GeForce 6800 (ohne GT & Ultra) mit 256MB GDDR3 RAM! Daher bin ich etwas verwundert, dass die verwendete Karte überhaupt läuft. Könnte ja durchaus ein Fake sein, schließlich sind die gezeigten Bilder wenig aussagekräftig. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen