vice

gewicht der festplatte mit/ohne daten

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von simusch, 13.06.2005.

  1. simusch

    simusch Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    176
    eine frage, die mich schon lange beschäftigt....

    wird eigentlich eine festplatte schwerer, wenn man daten darauf abspeichert??

    einerseits natürlich die logische erklärung: nein, natürlich nicht...
    andererseits die technische erklärung: eventuell, denn....

    wie seht ihr das? :)
     
  2. Lua

    Lua MU Mitglied

    Registriert seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    21
    Da ich bisher noch keine Material (was auch immer) ins iBook kippen musste um Daten speichern zu können, tippe ich auf nein, natürlich nicht...
     
  3. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MU Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Eigentlich werden doch nur die Positionen der Teilchen (keine Ahnung wie dei heißen; ich glaube aber, dass es Elektronen sind) verändert. Es kommt doch nichts hinzu! :rolleyes:
     
  4. simusch

    simusch Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    176
    ...und wenn man das gewicht und nicht die masse betrachtet? die magnetischen veränderungen der platte haben ja vielleicht einfluss auf das gewicht?!
     
  5. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MU Mitglied

    Registriert seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    59
    Klar! Besonders, wenn sich Bilder von Elefanten, LKWs, Panzern und Amerikanern auf deiner Festplatte befinden musst du auf die Tragkraft deines Fussbodens Rücksicht nehmen.

    ;) ;) ;)
     
  6. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MU Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Die Masse der Elektronen ändert sich doch nicht! ;)

    PS: Elektronen haben immer die gleiche Masse! Siehe Quantenphysik!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005
  7. simusch

    simusch Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.178
    Zustimmungen:
    176
    ich meine eben gerade nicht die masse sondern das GEWICHT, das abhängig von der Fallbeschleunigung, der Schwerkraft ist...
     
  8. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MU Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Das ändert sich doch auch nicht! Masse=Gewicht, da sich die Masse nicht verändert! ;)

    Edit: Die Masse eines ruhenden Elektrons ist immer konstant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005
  9. flaebehop

    flaebehop MU Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    0
    das spezifische gewicht einer datei ergibt sich aus dem verhältnis von nullen und einsen: je mehr nullen, desto leichter. da nullen aber mehr volumen einnehmen als einsen, benötigen leichte dateien mehr speicherplatz als dicke kompakte dateien mit hohem einser-anteil. über die gesamte festplatte gesehen, mittelt sich der vorteil also wieder heraus.

    die antwort ist folglich: nein. ;)

    die masse ist abhängig von der geschwindigkeit, siehe einstein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005
  10. Mac_Neuling

    Mac_Neuling MU Mitglied

    Registriert seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    1
    Ja schon, aber ich glaube er meinte eine "ruhende" Festplatte. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2005