Gewerbe anmelden aber welche Gesellschaftsform??

Diskutiere mit über: Gewerbe anmelden aber welche Gesellschaftsform?? im Freelancer Forum Forum

  1. phil.mac

    phil.mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2006
    Hallo zusammen,
    ich möchte ein Gewerbe anmelden da ich als Tontechniker für verschiedene Firmen arbeiten möchte!
    wenn ich das gewerbe angemeldet habe was habe ich denn dann für eine Gesellschaftsform??
    kann mir da jemand helfen
    mfg phil
     
  2. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    12.12.2003
    Das kommt wohl ganz drauf an, was Du willst. Umsatz, Haftbarkeit und ähnliches wollen da ja auch bedacht werden.

    Das ist hier wohl nicht mit ein paar Worten erklärt und an Deiner Stelle würde ich mir "professionelle" Hilfe holen...
     
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    15.02.2006
    Schimpft sich Einzelfirma, z.B. "e.K." (eingetragener Kaufmann).
     
  4. phil.mac

    phil.mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2006
    ihr seid doch alle so professionell :) (nein ich wollte mich erstmal so informieren bevor ich jemanden aufsuche)
    @Konrad Zuse: und das reicht dann
    was muss ich denn beim umsatz und der haftbarkeit beachten
    brauche ich z.B. eine gewerbliche und ein private Haftpflicht oder reicht da eine die beides abdeckt??
     
  5. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    12.12.2003
  6. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    Registriert seit:
    15.02.2006
    Ich bin auch kein Profi, aber ich glaube als Einzelfirma haftest Du natürlich auch mit Deinem Privatvermögen !!
    Kannst ja 'ne GmbH aufmachen, wenn Du genug Kohle hast. Dann haftest Du nicht mit Deinem Privatvermögen!!;)
     
  7. phil.mac

    phil.mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2006
    vielen dank für den link
    und für ne GmbH wird es wohl noch nicht reichen :)
     
  8. Meeresgrund

    Meeresgrund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Damit hat sich die Frage dann erledigt. Du machst eine Personengesellschaft auf und haftest mit Deinem privaten Vermögen für die Schäden, die Du bei Deinen Kunden anrichtest. Dieses Risiko kannst Du durch professionelle Vertragsgestaltung (mit eine Anwalt) und durch ein Bestriebs-Haftpflicht-Versicherung begrenzen.
     
  9. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Gibt es auch diese englische ltd. Es ist nicht zu empfehlen aber das problem der Haftung hast Du nicht mehr oder besser zu sagen hast Du es bei dem Fall der Unterkapitalisierung. Das iste der Fall, wo Dein Kapital nicht ausreichend ist, zu machen was Du willst.
     
  10. Alterg4

    Alterg4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    02.05.2004
    also, wenn du nicht anderes angibst, und beim Gewerbeamt einfach ein Gewerbe anmeldest, wird das Ganze als "nicht eingetragenes Einzelunternehmen" angemeldet. Das bedingt, dass Du mit deinem Privatvermögen voll haftest. Das änert sich auch nicht, wenn Du dich als e.K. ins Handelsregister eintragenlässt. Diese Eintragung bewirkt im Wesentlichen nur, dass Du eine Phantasienamen für Dein Gewerbe verwenden kannst (muss aber eingetragen sein) und dass Du Deine Verträge nach dem HGB und nicht nach dem BGB schließen musst.
    Die englische Ltd. ist das Gegenstück zu unserer GmbH, allerdings muss man hier kein so hohes Gründungskapital vorhanden sein. Allerdings muss die Ltd. nach Gründung ebenfalls ins Handelsregister eingetragen sein. Bei einem Tonstudio sollte man ausserdem darauf achten, dass der Raum, in dem der Betrieb eingerichtet ist, baurechtlich hierfür genehmigt ist, weil es sonst zu Problemem mit dem Bauamt kommen kann. (Wenn sich z.B. der Nachbar hierdurch gestört fühlt). Ansonsten geh doch mal bei der nächsten IHK Geschäftsstelle vorbei. Die beraten gern und soweit ich weiss auch kostenlos.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gewerbe anmelden aber Forum Datum
Gewerbe anmelden,,,aber wie?Kosten? Freelancer Forum 22.06.2010
Brauche ich ein Gewerbe für Bannerwerbung auf Webseite? Freelancer Forum 04.05.2010
Gewerbe anmelden notwendig? Freelancer Forum 15.12.2008
Freiberufler und Gewerbe Freelancer Forum 24.09.2008
Darf ich ein Gewerbe anmelden? GbR Freelancer Forum 02.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche