getacom DSL flat 6mbit für 7 Euro...Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von sunseeker, 23.09.2005.

  1. sunseeker

    sunseeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.07.2005
    Hallo,

    bin grad auf folgendes Angebot gestoßen:*Klick mich*

    Hat da schon jemand Erfahrungen mit?
    Seht Ihr da irgendwo nen Haken?


    Danke!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  2. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    so wie ich das jetzt verstehe, ist das "nur" die Flatrate , oder?

    Den T-DSL Anschluß für 6mbit brauchst du doch zusätzlich auch noch... :confused:
     
  3. sunseeker

    sunseeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.07.2005
    ja, das kommt noch hinzu, aber:

    -6 mbit
    -feste ip

    -für 7 Euro, finde ich, ist ein super Angebot.
     
  4. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    ich weiß ganz ehrlich nicht, was der Vorteil an einer festen ip ist, laße mich da aber gerne informieren :D

    ich hab im Moment bei 1&1 den 6mbit Anschluß für 24,99 /Monat und die city flat für 4.99/pro Monat inkl. einer .de Domain etc.

    alles ohne Einrichtungspreis...
     
  5. sunseeker

    sunseeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.07.2005
    feste ip ist z.B. wichtig, wenn du vpn-Tunnel oder ftp server aufmachen willst.
     
  6. sevY

    sevY Gast

    …und keine Lust auf Redirector wie DynDNS hast.
    Aber richtig wichtig wird es erst bei eigenen Mailservern, die man sich zuhause oder ins Büro stellen möchte.
    Dazu registriert man dann einfach eine Domain und routet den DNS MX Record auf seine statische IP, legt dazu noch einen PTR Record für den Reverse Lookup an – und im Gegensatz zur dynamischen IP hat man keine Probleme mehr mit Spam-Reject aufgrund eines unstimmigen Reverse Lookup beim HELO/EHLO.

    Allerdings… für private Anwender stelle ich mir eher eine dynamische IP besser vor.
    Es soll ja böse Menschen geben, die gerne mal im P2P Dateien tauschen… mit einer statischen IP bist Du dann offen wie die Hose eines Rockstars nach der 2. Kiste Bier.

    Paranoiker könnten auch sagen, das man sich auf Dich "einschiessen" könnte… z.B. Script Kiddies, die dich mit DoS Attacken nerven möchten.

    Schau Dir doch mal Versatel an… da bekommst Du (falls noch Speedwochen sind) die 16MBIT Leitung mit Flat + ISDN + Telefonflat für um die 70,00 EUR.
    Ich hab die… und die ist rattenscharf :D
     
  7. sunseeker

    sunseeker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.07.2005
    looooooooool


    Hälfte (35 Euro) muss Freundin zahlen.

    Wie zum Teufel soll ich die überzeugen??? :confused:
     
  8. Sl0815

    Sl0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    ok, also für 0815 Privatanwender wie mich völlig uninteressant ;-)

    Aber danke für die Info.
     
  9. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Bei Arcor kostet die Flat doch nur 4,95...

    Dynamische IP habe ich bei Arcor, aber nen FTP-Server hab ich trotzdem (nutze halt ganz einfach DynDNS - tut's allemal)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  10. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Ich muss mir in der Studentenwohnung in die ich in 2 Monaten ziehen auch einen DSL Anschluss anmelden.

    Ich brauche da kein Telefon, sondern einfach nur eine schnelle Flat ( d.h. am besten 6.000er )

    Weis jemand was da das günstigste Komplettangebot ist ?

    (was ich dann komplett monatlich zahlen muss, es kommt ja Anschluss usw usw noch dazu)

    ich finde es nicht sonderlich Transparent wenn es immer heißt "Flatrate 4,99 Euro monatlich" und dann doch zusätzlich wieder 25 Euro dazukommen.

    Grüße,

    Flo
     

Diese Seite empfehlen