Gespeicherte Nachrichten aus Pegasus Mail mitnehmen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Torrelleum, 05.07.2004.

  1. Torrelleum

    Torrelleum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2004
    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken, vom PC auf OS X umzusteigen. Dabei würde ich gerne mein E-Post-Archiv mitnehmen, das in den vergangenen Jahren auf der Festplatte gewachsen ist. Bislang habe ich gut und gern mit Pegasus Mail gearbeitet. Das würde ich am liebsten auf dem Mac auch, aber soweit ich weiß, existiert keine Mac-Version. Weiß jemand, ob es ein E-Post-Programm gibt, das die Pegasus-Ordner erkennt oder importiert? Mir die Nachrichten noch einmal selbst zuzuschicken, kommt nicht in Frage, denn es sind rund 3000 Stück. Außerdem möchte ich nicht die Originalabsender und -daten verlieren.

    Danke schon mal für Eure Hilfe

    Torben
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Eine andere Lösung wäre die Mails auf einen IMAP-Account zu schieben ;) Dauert womöglich nur etwas *G*

    Horror
     
  3. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, unterstützt Pegasus das mbox Format (Unix-Mailbox Format). Wenn du deine einzelnen Postfächer in diesem exportierst, dann müsstest du das auch wieder in anderen Programmen, die das unterstützen, wieder importieren können.
     
  4. Torrelleum

    Torrelleum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2004
    Danke für Eure Tips. Die Export-Funktion gucke ich mir mal an.


    Ins Schieben will ich gerne etwas Zeit investieren. Leider fehlt mir bislang ein IMAP-Zugang. Ich habe bis jetzt nur POP3-Postfächer. Weißt Du, wo ich einen IMAP-Zugang bekomme (z.B. bei einem Gratis-Anbieter)?

    Torben
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Web.de hat einen kostenlosen IMAP-Zugang. Aber du hast nur 12 MB Speicher oder 500 Mails zu Verfügung.
     
  6. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Das IMAP-Protokoll von web.de ist ein wenig merkwürdig implementiert. Ich rate da eher zu Freenet oder Arcor. Freenet bietet 20MB email-Speicher, Arcor 30MB (glaube ich). Und beide haben auch einen Zugang via IMAP. Beide Dienste sind kostenlos.

    Horror
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen