Geschützte Schriften löschen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von bebber, 03.12.2004.

  1. bebber

    bebber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Hallo,

    Ich habe schon seit einiger Zeit mehrere geschützte Schriften auf meinem
    Büro. Diese habe ich mir von einem zweiten mac über filesharing kopiert.
    Mein Problem ist, das Ich die Schrifen nicht aus dem Papierkorb gelöscht bekomme. Habe es auch schon mit File Buddy probiert. klappt aber nicht.
    kann mir jemand sagen was Ich sonst noch tun kann.

    Danke
    B.
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Wenn's mit "sudo rm" im Terminal nicht klappt, könntest du noch versuchen, das Attribut "Locked" zu löschen. Hast du die Developer Tools installiert?

    Dann im Terminal mit:

    /Developer/Tools/SetFile -a l /Pfad/Datei


    -a = setzt das Attribut
    klein geschriebenes L = löscht das Attribut "locked"
     
  3. bebber

    bebber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Terminal, ist ne Nummer zu hoch für mich. Hab bisher noch nie versucht was im darin zu bearbeiten. Kann Ich mein Problem nicht duch ein graphisches Interface lösen; File Buddy oder so? Terminal: habe den Eindruck wenn man da was "falsches" eingebe, das Ich mir dann noch mehr Probleme schaffe?
    M.
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Schau mal hier oder hier, ob da was für dich dabei ist.
     
  5. Hast Du mal die Standardmethode versucht: Datei in den Papierkorb, Papierkorb mit gedrückter Wahltaste entleeren?
     
  6. bebber

    bebber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Hab Ich schon versucht, funktioniert aber leider nicht.
    versuch es mal mit file manipulator.

    Verstehe aber nicht die Ursache des Problems. Habe einfach nur einen Ordner mit verschiedensten Daten, Files und Schrifen von einem Mac zum Anderen kopiert.
    Wieso kann ich die Files löschen und die Schriften nicht?
     
  7. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Die Rechte der Dateien werden mitkopiert - sprich eine nicht löschbare Datei bleibt auch so.
     
  8. bebber

    bebber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Lizenz freie Schriften sollten aber von meinem Mac gelöscht werden können oder?
     
  9. bebber

    bebber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    File manipulator bringt´s auch nicht :(
    habt Ihr vielleicht sonst noch ne IDEE?

    Ansonsten kennt jemand jemand Lektüre die sich mit dem TERMINAL auseinandersetzt? Würde gerne tiefer in die Welt des OS X eintauchen können.
    DANKE
    B.
     
  10. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Da gibt es viele Bücher. Eigentlich kannst Du jedes kleinere Linuxheft dafür missbrauchen, da es eben dieselben Befehle sind.
    Ne andere Idee hätte ich da jetzt leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen