Geräte über Firewire nicht auffindbar...??

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Jooogy, 10.11.2003.

  1. Jooogy

    Jooogy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2003
    Hallo zusammen.

    Ich habe ein großes Problem, welches sich vergangenen Freitag ereignete.
    Von einem Tag auf den anderen konnte ich keine Firewiregeräte unter OSX 10.2.6 mehr finden.
    Ich habe eine externe Firewire HD, welche unter dem System schon einwandfrei funktioniert hat, seit Freitag aber leider nicht mehr. Alles Versuche diesen Fehler zu beheben schlugen fehl.
    Er findet über den FireWire-Port auch keine anderen Geräte mehr.
    Woran kann das liegen?

    Heute habe ich das OS auf 10.2.8 aktualisiert, das Problem besteht aber nach wie vor .
    Auch im System Profiler zeigt er mir keine Geräte an.

    Vielleicht kann ja irgendwer etwas mit dem Problem anfangen, langsam denke ich, das es ein reines Hardware Problem ist, sprich die Firewire Ports sind defekt.

    Naja, danke schoneinmal für eure evtl. Hilfe.

    Jooogy.
     
  2. GKSjack

    GKSjack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Hi-
    Ist Dir mittlerweile die Lösung Deines FirewireProblems untergekommen ? Seit einer Woche habe ich nämlich dasselbe.
    Unter 9.22 + 10.28 wird FireWire im SystemProfiler erkannt, aber keine angeschlossenen Geräte... ???
    Grüße
     
  3. docbirne

    docbirne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2002
    bei mir ist es der DVD Brenner

    Aloha,

    auch ich habe das Problem mit der FireWire-Schnittstelle. Ich habe einen NEC 1300a DVD-Brenner in einem FireWire/USB 2.0 Combigehäuse. Der System Profiler erkennt zwar den Oxfort-Chipsatz aber das Laufwerk wird nicht auf dem Schreibtisch angezeigt. Ich habe einen PPC G4 1 GHz Mac OS 10.2.6.
    Was tun?

    MFG
    Rudolf F.
     
  4. johndoe

    johndoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    firewireschnittstelle defekt?!?...powerbook g4

    hallo zusammen...habe das gleich problem...

    hatte zeitweilig eine externe festplatte über diese angschlossen...nach einigen malen war diese nicht mehr zu sehen...jetzt sehe ich überhaupt keine firewiregeräte mehr an der firewireschnittstelle...

    habe auch bereits gerät neu bespielt (10.2)...keine chance...

    gehe mittlerweile von hardwreproblemen aus...behelfe mir derzeit mit firewire über pcmcia...(mainboard kostet um die 700 euro)...

    wenn das bei so vielen vorkommt, sieht mir das ganze schon nach einem reklamierbaren apple-problem aus...vielleicht lässt sich gemeinsam etwas erreichen...bleiben wir dran!!!
     
  5. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Computer neu starten, Firewire HD einschalten, Festplattendienstprogramm starten. In dieser Reihenfolge schon versucht? Oder ausstöpseln warten 30Sec. wieder einstöpseln? Nützt alles nichts?
     
  6. johndoe

    johndoe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2004
    alles versucht...

    habe bereits alles versucht...auch deine methode...wie gesagt, funktioniert nicht nur ext.-hd nicht...gar kein gerät läuft...nicht mal wenn ich mein gerät über taste "T" als reine hd an anderem mac starte kein kontakt!!!
     
  7. benny4

    benny4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    habt Ihr bisher was rausgefunden? Bei mir wird die externe Festplatte per firewire auf dem Schreibtisch auch nicht angezeigt.
     
  8. hobo64

    hobo64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.03.2004
    hallo
    ich habe das problem auch (mit LaCie HD). Ein Kumpel von mir (ebenfalls betroffen) berichtet folgendes, nachdem sein puter aus der werkstatt zurück war: Motherboard defekt. Angeblich soll die Stromversorgung von Geräten über FW ohne eigenes Netzteil zu unregelmässigen belastungen und zum defekt führen, weil es auf dem motherboard keine feinsicherung für die FW-abteilung gibt (??? laienhaft formuliert, weil ich ja ein blutiger solcher bin!). Weshalb dann auch bei ihm die externe HD (ohne eigenen strom) auch nach dem defekt startete (man hörts, auch wenn der mac nichts erkennen will), ist auch ihm unklar.

    nicht gerade hilfreich & tröstlich... aber da das problem ja des öfteren aufzutauchen scheint, wie ist es bei den betroffenen weitergegangen? - ich bin pleite, sonst würde ich auf FW-karte umrüsten.

    schön' abend noch!
    hobo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen