Gentoo auf dem G5 ?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von CaT, 27.02.2006.

  1. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    Hallo Leute

    Ich hab seit kurzem einen G5 Dual Core. Und ich hab schon überlegt ob ich evltl. zusätzlich noch Gentoo installieren soll. Wollte mal fragen ob's jemand hier drauf hat und ob sich der speed lohnt für's kompilieren. Und gibt's viele Programme die die 64 Bit wirklihc unterstützen oder ist alles masked für 64 bit ppc ?
    Des weiteren hab ich mal gehört das es Probleme mit der Lüfteransteuerung gibt stimmt das ?

    wäre froh um infos

    Grüsse CaT
     
  2. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Das hängt vom Anwendungsgebiet ab, ob es sich lohnt. Was willst du also damit machen?
     
  3. CaT

    CaT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2003
    3d sprich Blender
    Momentan hab ich's auf OS X am laufen und mich nimmt's jetzt wunder ob man bei einem selber kompilierten Gentoo mit Blender viel rausholen würde.
     
  4. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hmm, sagen wirs mal so, mich würde es wundern wenn selbst ein komplettes 64-bit System (also 64bit-Kernel, -Tools und -Applikation) soviel schneller wäre als die native OS-X Version.
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Wäre denk ich schon schneller. Allein weil Bender dann auch selber compiled ist.
     
  6. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Ich denke nicht, dass das viel bringen würde. Es bringt warscheinlich am meisten, wenn du nur Blender selbst kompilierst.
     
  7. meeb

    meeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Zwecks Geschwindigkeit mach ein Linux vermutlich nur Sinn, wenn Du bei der Installation auf "Ressourcenfresser" wie z.B. KDE verzichtest. Besser wäre dann ein schlanker WM mit wenig Spielzeug.

    Meiner Erfahrung nach war gentoo (trotz selber kompiliert) nicht schneller als ein Slackware (allerdings nicht auf nem G5).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen