Gemeisselte Schrift in AI CS2 erstellen?

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von COLORWOR:KS, 24.04.2006.

  1. COLORWOR:KS

    COLORWOR:KS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Hallo zusammen,

    wie kann ich in Illustrator eine gemeisselte Schrift erstellen?
    Ähnlich wie in Photoshop mit "abgeflachte Kante & Relief/hart meißeln".
    Die "Pfad verschieben-Ergebnisse" sagen mir nicht so zu und
    einen entsprechenden Stil habe ich leider auch nicht entdeckt.
    Photoshop kommt leider nicht in Frage, da ich die Schrift frei skalierbar brauche.

    Würde mich freuen wenn jemand eine Idee bzw. einen Vorschlag hätte.
    Danke.

    Bis denne,
    Tom
     
  2. converter

    converter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    06.11.2005
    vorab:
    illustrator ist ein vektorprogramm, was darauf ausgelegt mit vektoren zu arbeiten (illustrationen etc.). für bildbearbeitung und effekte gibt es ja nun mal photoshop.

    daher mein tipp:
    deine gewünschte schrift in photoshop erstellen (da hat man ja auch mehr mittel & möglichkeiten) das ganze dann mit einem beschneidungspfad versehen, als eps abspeichern und in illustrator platzieren. dann kannst du die schrift auch wie wild skalieren.
     
  3. COLORWOR:KS

    COLORWOR:KS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    @converter
    ersteinmal danke für die Antwort.
    Mir ist schon klar das AI ein Vektorprogramm ist (mit der Zeit kriegt man das schon mit ;) ) und ich hier nicht die Möglichkeiten einer Bildbearbeitungssoftware á la Photoshop habe. Ich möchte den Effekt halt – ähnlich wie in Photoshop – simulieren.

    Zu deinem Tip: Wenn ich in Photoshop ein Pixelbild erzeuge und es als EPS abspeicher wir daraus noch keine frei skalierbare Vektorgrafik. Pixel bleibt Pixel.
    Eine Vektorgrafik ist aber erforderlich da der Schriftzug zu einem Logo gehört, welches auf verschiedenen Medien und in verschiedenen Größen (von Büroausstattung bis LKW-Beschriftung) zum Einsatz kommt und die Größen noch nicht genau feststehen.
     
  4. converter

    converter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    06.11.2005
    nunja, es gibt in illustrator solche filter eben nicht. ne möglichkeit wäre, diesen effekt nachzubauen beispielsweise mit verläufen in der kontur ... aber ob sich der aufwand rechnet bleibt fraglich.

    sicher wird aus einem photoshop eps beim import keine vektorgrafik, das habe ich ja auch nicht geschrieben, sondern lediglich, dass du die schrift dann nach belieben skalieren kannst ... das war ja auch ein anliegen von dir. ;)

    ganz ehrlich? wenn ich du schreibst, diese schrift mit dem gemeißelten effekt gehört zu einem logo dreht sich mir iregndwie alles in der magengegend ... du hast den anspruch, dass es auf diversen medien verwendbar ist und du es deshalb als vektorgrafik benötigst. selbst wenn das irgendwie hinhaut, rate ich dir dringend davon ab solche sachen in ein logo mit einzubauen ... rein aus ästhetischen und funktionalen gründen. hast du schon mal ausprobiert wie es sich zum beispiel bei einer geplotteten folie mit deinem gemeißelten schriftzug verhält? ist es da überhaupt umsetzbar? oder in ganz kleiner variante beispielsweise auf kugelschreibern oder ähnlichem zeug. oder oder oder ... kann ich mir schwer vorstellen. *form follows function heißt es doch so schön... naja, ist nur ein tipp ;)
     
  5. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Wenn man Schriften in Photoshop als EPS speichert hat man durchaus Vektoren, das ist beim speichern einstellbar. Nur was mit dem darauf liegenden Effekt passiert weiß ich nicht, müsste man mal ausprobieren.
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Unbeachtet der von Converter zu Recht angeschnittenen
    Kriterien – kannst Du in Photoshop via Ebenenstil Deine
    gewünschten Effekte in das Textdokument einfliessen
    lassen und als .psd speichern, dann bei Bedarf skalierbar
    und verlustfrei in Illustrator platzieren.

    Gruss Jürgen
     
  7. COLORWOR:KS

    COLORWOR:KS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Was Verläufe und ähnliche Effekte in einem Logo angeht bin ich absolut einer Meinung mit Converter,
    aber leider bestand der Kunde zuerst darauf.
    Nach langem hin und her konnten wir Ihn aber doch überzeugen darauf zu verzichten.
    Also, das Thema hat sich glücklicherweise erledigt.
    Ansonsten wäre aber der Tipp von Jürgen wohl die beste Vorgehenweise.
    Manchmal sieht man halt den Wald vor lauten Bäumen nicht.

    Danke noch mal an alle.

    Gruss Tom
     
  8. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Herzlichen Glückwunsch zur Überzeugungskraft! :)

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gemeisselte Schrift CS2
  1. marco005
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    682
  2. tweety2007
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    377
  3. LogicistLogic
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    661
  4. Nuschel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.300
  5. boberl
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.871

Diese Seite empfehlen