Geld zurück?

Diskutiere mit über: Geld zurück? im MacBook Forum

  1. LogicX

    LogicX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Hallo,
    wann kann ich den bei Apple mein Geld zurückfordern.
    Ich habe jetzt meine 5 Reparatur hintermir

    -Logicboard fiepen und ziemling heiß
    -Akku defekt
    -Logicboard und Lüfter rattert und schleift
    -Logicboard tasuch da USB Port und Airport nicht getan hat
    -nochmal LB tausch da nach einem Tag gleich ein Wackelkontakt war da ging das Display aus oder hat die Farben falsch dargestellt wenn man auf die Entertaste kam-

    Nun hab ich langsam keine Lust mehr auf dieses Laptop.
    Deshalb meine Frage kann ich nun das Geld zurückfordern?

    Gruß
    Daniel
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Ich bin der Meinung das man sogar schon nach der dritten fehlgeschlagenen Reparatur vom Kaufvertrag zurücktreten kann.
    Also würde ich ja sagen.
     
  3. apple][c

    apple][c MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    190
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Ja, wenn ich es richtig im Kopf habe, muss man 3mal dem Hersteller die Möglichkeit geben, die Sache in Ordnung zu bringen. Dann hat man Recht auf Wandelung (Rückgabe) oder Minderung (Preissenkung).

    Am besten mal den Rechtsanwalt Deines Vertrauens fragen.
     
  4. IKEAsecurity

    IKEAsecurity MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2004
    will nich unbedingt extra neuen thread aufmachen deshalb:

    Kann man das 56k apple modem innerhalb 14 Tagen zurückgeben, wenn man es mit dem macbook bestellt hat oder ist das ans book gebunden?
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Sollte auch einzeln zurückschickbar sein.
     
  6. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.203
    Zustimmungen:
    4.052
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Wenn ich mich nicht irre muss der Fehler immer am gleichen Teil sein, damit man es nach dem 3. Versuch zurück geben kann.
    Keine Ahnung ob man das Macbook als ganzes "Stück" nehmen kann.
    Am besten rufst du mal bei Apple an und fragst direkt nach.
     
  7. Silence7

    Silence7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    31.01.2005
    ich denke eher der "selbe Fehler" muss 3 mal repariert worden sein...
     
  8. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Jo der selbe Fehler muss 3 mal repariert worden sein, erst dann hat man das Recht auf Wandlung...
    Evtl mal lieb fragen und auf Kulanz hoffen
     
  9. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    ACK. Ja, das stimmt so!
     
  10. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Nein, das Gesetz macht hier keine Vorschriften. Das ist egal, ob der selbe oder unterschiedliche Fehler auftreten. Nach der dritten, fehlgeschlagenen Nachbesserung hat der Kaeufer das Recht vom KV zurueckzutreten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche