Geht jeder externe Brenner???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Chinaschreck, 16.01.2004.

  1. Chinaschreck

    Chinaschreck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    hallo,
    ich hab so im gefuehl, dass die frage (mal wieder) ziemlich noobig ist, aber ich stelle sie trotzdem :)
    kann ich jeden gaengigen externen firewire cd-brenner an mein ibook anschliessen oder muss ich auf "apple-kompatibilitaet" (falls es so was ueberhaupt gibt) achten?
    danke fuer eure antworten!
    gruss
    der chinaschreck
     
  2. Hier gibt es eine Liste kompatibler Laufwerke: http://www.apple.com/macosx/upgrade/storage.html Andere Laufwerke gehen erfahrungsgemäß, bis auf wenige Ausnahmen, auch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. Chinaschreck

    Chinaschreck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    ok, gleich noch ne frage hinterher. ich haette hier nen coolen brenner, der allerdings leider nur usb hat. mit meinem g3 ibook wuerde das ganze dann ueber usb 1.0 laufen. is das ueberhaupt ratsam (in puncto stabilitaet z.b., die geschwindigkeit is mir wurscht)?
     
  4. Chinaschreck

    Chinaschreck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    einen hab ich noch: weiss jemand zufaellig ob das samsung udrive ultra slim auch kompatibel ist? siehe hier: http://www.tipsdr.com/935238.html.
    nochmal gruss,
    der chinaschreck
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. USB ist wegen der Geschwindigkeit nicht ratsam (höchstens 4-fach). Mit der Stabilität gibt es keine Probleme.
    Bei dem Samsung kommt es drauf an, ob das eingebaute Laufwerk unterstützt wird. Das kannst Du erkennen, indem Du das Gerät anschließt und im System-Profiler (Dienstprogramme) nachsiehst, ob es als "Medium brennen: Unterstützt" angezeigt wird. iDVD brennt Video-DVDs aber nur auf einem internen DVD-Brenner (theoretisch kannst Du das Laufwerk, wenn es denn unterstützt wird, dafür in das iBook einbauen).
     
  6. Chinaschreck

    Chinaschreck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2003
    sorry, was meinst du mit "eingebautes laufwerk"? kann sein, dass ich nen falschen link geschickt habe, aber es handelt sich immer noch um ein externes geraet. also auf der liste auf apple.com is der brenner nicht. heisst das, er geht auf keinen fall??
     
  7. MacfLo

    MacfLo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Wie siehts denn mit dem LG 4040B aus? Nutzt den jemand extern?

    macfLo
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
    ._ut meinte damit das Laufwerk, was im Innern des Gehäuses verbaut ist. Da Samsung selber Laufwerke herstellt, ist anzunehmen, dass da tatsächlich ein Samsung Laufwerk drin ist. Fragt sich dann nur, welches genau. Deswegen der Test mit dem System Profiler.
    (Bei anderen Firmen ist das nicht unbedingt so – in Apple Geräten sind ja auch keine Apple Brenner drin. ;) )

     
    Brennen aus dem Finder, aus iTunes, iPhoto wird mit ziemlicher Sicherheit nicht funktionieren.
    Wenn du Toast als Brennprogramm nutzt, steigen deine Chancen bis... hmm... ich sag mal... über 90%.
     
  9. wlattke

    wlattke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2004
    Medium brennen: nicht unterstützt

    Holla ._ut
    gibt es eine Möglichkeit, den Status, der mir über meinen externen Brenner (IOMEGA CDDVD482416E23-C) im System Profiler genannt wird und der da lautet "Medium brennen: Nicht unterstützt" irgendwie in's Gegenteil zu ändern?
    Benutze normalerweise Toast 6 zum Brennen, ohne Probleme! Aber wenn ich mal 'ne Archivierungs-CD aus iphoto brennen will geht nix! Mit iphoto 2 konnte ich da noch tricksen, indem ich das image habe erstellen lassen und dann abbrach, um das auf dem Desktop noch vorhandene image bei toast zu brennen. Bei iphoto 4 nun hakt er mir immer schon vorher dazwischen. Ich will halt alle Daten (Foto mit genauem Datum/Uhrzeit) brennen, um die Festplatte zu räumen...oder brennt es die Daten mit Uhrzeit so oder so immer zusammen? Bei nem iphoto-Ordner weiß ich eben, dass es klappt...wenn es klappt :)
    Hast Du ne Lösung parat (oder jemand anderes)?
    Grüße aus Leipzig
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen