Geht es Quark nach zu Word exportieren?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von PSD, 22.06.2005.

  1. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit Quark nach zu Word exportieren?

    Ich meine halt auch mit Gestaltungselementen wie Flächen und Bilder.

    Gruß,
    Patrick
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Sicher nicht 1:1, das sind zwei Welten....

    Aber Word kann doch EPS einlesen? Dann also komplette Seiten als
    EPS ins Word stellen.

    Oder das EPS in ein JPG umwandeln (400dpi) und auf die Word-Seite knallen.

    Ob das nun der Sinn der Sache ist, weiß ich aber auch nicht.
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....nicht direkt.....nur über den umweg: PDF schreiben und dann aus Acrobat als .doc speichern......du erhälst in der word datei allerdings eine eingebettete pdf.....der text ist nicht editierbar
     
  4. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Danke, hatte gehofft das es da etwas gibt.

    Ein Kunde hat gewünscht das er an den Dokumenten die wir ihm als PDF zur verfügung gestellt haben etwas ändern kann.

    Bin gerade schon dabei alles nachzubauen, geht sogar einigermaßen.

    Ein paar Gestaltungselemente werde ich halt als Bild reinsetzen müssen aber vom EPS lasse ich in diesem Fall lieber die Finger, da der Kunde bestimmt nicht überall Postscript fähige Drucker stehen hat.

    Ich frage mich nur warum ich beim nachbasteln immer an den Film "Kill Bill" denken muß. ;)
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Also was die Kunden immer so wollen... :D

    PDF kann man ja aber auch nachbearbeiten.

    MfG
    MrFX
     
  6. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Ja, aber doch nur mit Acrobat und nicht wenn nur der Reader vorhanden ist, oder?
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Nee, mit'm Reader natürlich nicht...

    Ich frage mich nur immer, wozu der Kunde das braucht...

    Wenn er ins Word will, bekommt er von uns ein Bild, fertig.

    MfG
    MrFX
     
  8. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Ich mich auch, ich mich auch, Kopfschuttel :D
     
  9. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Warum so umständlich?

    Text kann man aus QuarkXPress
    als Word-Dokument exportieren.
    Text markieren (o.k. bei meheren
    Textrahmen eine sch*** Arbeit :D )
    und unter Ablage > Text sichern
    wählen. Die restliche Gestaltung
    (ohne Text) kann man in einem
    für Büromenschen annehmbaren
    Format (z.B. jpg) sichern und in
    Word hinter den Text legen.

    So würde ich das machen.



    Gruß
    Ogilvy
     
  10. PSD

    PSD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Genau ;)
     
Die Seite wird geladen...