Gehäusewölbung PB 12"

Diskutiere mit über: Gehäusewölbung PB 12" im MacBook Forum

  1. luckyman

    luckyman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2006
    hallo zusammen,

    seit juli 2005 bin ich stolzer besitzer eines 12" powerbooks.
    nun ist mir allerdings ein kleiner (?) mangel aufgefallen. oberhalb des trackpads wölbt sich an mehreren stellen das alu-gehäuse. es ist auch erst bei genauerer betrachtung ersichtlich, bzw. wenn man mit dem finger leicht drüber fährt. es sind vier kleine spitze wölbungen im abstand von einem cm.

    meine frage nun, wer hat dieses problem auch an seinem powerbook, und zweitens wie kann dieser gehäusefehler entstehen (das book wurde von aussen überhaupt nicht beschädigt), sollte man das als garantieanspruch geltend machen?
    ich habe einfach nur angst das diese kleinen spitzen wölbungen eines tages grösser werden, bzw. das alugehäuse reisst.
    sonst bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dem pb.


    schöne grüsse

    luckyman
     
  2. fransi

    fransi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Hi,
    ja, dass sich die 12" PB-Gehäuse anscheinend verformen, habe ich bereits von mehreren Seiten gehört. Ich kann es zudem aus nächster Nähe an meinem eigenen PB und an dem PB einer Freundin beobachten.
    Beide 12" PBs sind in sich verzogen und wackeln richtig auf einer geraden Tischplatte. Die Verformung ist so stark, dass die PBs sich teilweise von selbst öffnen, da der Verschluß dem Druck nicht standhält.
    Anscheinend ist die Eigenstabilität des Metalls bei den geringen Abmessungen des 12" PB generell nicht groß genug. - Das ist natürlich ein eklatanter Faupas der Apple-Ingenieure, der in großem Stil wiedergutgemacht werden müsste (bei Autoherstellern gibt es in solchen Fällen Rückrufaktionen). Aber Appel wartet lieber still ab, ob die die User so bezaubert von der Marke sind, dass sie so eine fette Panne wegstecken. Obwohl mein PB bisher (toi, toi, toi) läuft wie eine Nähmaschine, ist die Wackelei ein echtes Ärgernis - sowohl aus rein praktischer Sicht, als auch unter ästhetischen Gesichtspunkten.

    Ich (wir) überlegen gerade, was da zu tun ist. Die PBs haben zwar noch Garantie, aber ich brauche es täglich und kann es eigentlich überhaupt nicht entbehren, geschweige denn einschicken o.ä. Trotzdem ist das ein echter Makel an den nicht gerade billigen "Designstücken". Grrr!

    gruß
    fransi
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2006
  3. djtiger

    djtiger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Also ich habe ein PB 12" vom Januar 2005. Ich nutzte das Powerbook jeden Tag unterwegs und muss sagen, das ich keine technischen Probleme mit meinem Book habe. Sauber verarbeitet und es wackelt auch nicht. Vielleicht liegt es an der Baureihe vom Juli?! Gruß Marcel
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche