Gehäuse Plaiades hat eine delle was tun ???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von cyberlars, 02.12.2005.

  1. cyberlars

    cyberlars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Hallo habe mir bei dsp-memory ein Pleiades Gehäuse mit einer 250 Gb Samsung Festplatte bestellt.Wurde hier im Forum immer so gelobt und dachte das es eine gute Wahl ist. Heute ist das Paket angekommen, natürlich gleich ausgepackt und was mußten meine Augen sehen ? Auf dem schönen Gehäuse ist eine Delle so ein Mist!!!! Könnt ihr mir jetzt einen Rat geben was ich tun kann ???
    mfg Lars
     
  2. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    592
    MacUser seit:
    18.12.2002
    wie wäre es wenn du dich bei dsp-memory meldest? ;)
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ruf bei DSP an und erklär ihnen das Problem. Das sind eh nette Leute... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Habe ich auch mal gedacht, aber meine letzte Erfahrung sagt etwas anderes:
    Notebookplatten-Gehäuse in Alu, plötzlich defekt, hingeschickt, zurückbekommen, alle Kunststoffhalteklammer der Front abgebrochen, weil Unfähiger das nicht öffnen konnte (inkl. Kratzer im Alu).

    der Anruf war recht kurz, seitdem kaufe ich auch weiterhin, aber auch nur, wenn es sich wirklich lohnt (und das ist garnicht so oft, wie man denkt.....)

    weiss der Smurf
     
  5. cyberlars

    cyberlars Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.02.2005
    habe eine email geschrieben und die wollen jetzt das Gehäuse und die ggf. die Platte austauschen. Hoffe es hat sich jetzt damit erledigt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen