GeekTool-Sammlung: Wofür (und wie) verwendet Ihr es?

Diskutiere mit über: GeekTool-Sammlung: Wofür (und wie) verwendet Ihr es? im Andere Forum

  1. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Guten Abend

    Ich habe kürzlich GeekTool entdeckt und bin ganz begeistert :D.

    Jetzt würde mich interessieren, wozu Ihr das alles so benutzt und wie Ihr es umgesetzt habt. Vielleicht gibt das ja mal eine schöne umfangreiche Liste von nützlichen Scripten :). Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass hier ein kleiner Austausch unter "Geeks" sicher für viele ganz interessant wäre.

    Daher mache ich mal den Anfang -


    So sieht mein (GeekTools-)Desktop derzeit aus:

    [​IMG]


    Hier die Scripte dazu:

    1. Kalender:
    Code:
    cal | sed "s/^/ /;s/$/ /;s/ $(date +%e) / $(date +%e | sed 's/./#/g') /"
    2. System (Achtung, ggf. Device-Namen anpassen)

    Hostname:
    Code:
    echo "Host   : " `hostname`
    VPN-Status:
    Code:
    if [ "`/usr/local/bin/vpnclient stat | grep "No connection exists."`" = "No connection exists." ]; then echo "VPN    :  disconnected"; else echo "VPN    :  connection established"; fi
    Angemeldete Benutzer:
    Code:
    echo "Users  : " `users`
    Uptime (Format xx Tage, yy:zz h)
    Code:
    echo "Uptime : " `uptime | cut -d "," -f 1,2 | cut -d " " -f 4,5,6,7`
    Interne Festplatte (freier Speicher):
    Code:
    echo "HDD    : " `df -H | grep /dev/disk0s3 | cut -d "G" -f 4 | cut -d "%" -f 1`"% used,"`df -H | grep /dev/disk0s3 | cut -d "G" -f 3`"G free"
    Firewire-HD (freier Speicher; mit Hinweis, falls nicht angeschlossen):
    Code:
    if [ "`df -H | grep /dev/disk2`" = "" ]; then echo "FW400  :  disconnected"; else echo "FW400  : " `df -H | grep /dev/disk2 | cut -d "G" -f 4 | cut -d "%" -f 1`"% used,"`df -H | grep /dev/disk2 | cut -d "G" -f 3`"G free"; fi
    Arbeitsspeicher:
    Code:
    echo "RAM    : " `top -u -FR -l1 | grep 'PhysMem' | cut -c 65-80`
    iTunes-Anzeige (aktueller Titel; mit Hinweisen auf Status):
    Code:
    echo "iTunes : " `/usr/bin/osascript $HOME/Library/Scripts/iTunes.scpt`
    Zugehöriges AppleScript für iTunes-Anzeige:
    Code:
    tell application "System Events"
    	set powerCheck to ((application processes whose (name is equal to "iTunes")) count)
    	if powerCheck = 0 then
    		return "iTunes not running"
    	end if
    end tell
    tell application "iTunes"
    	try
    		set playerstate to (get player state)
    	end try
    	if playerstate = paused then
    		set trackPaused to " (paused)"
    	else
    		set trackPaused to ""
    	end if
    	if playerstate = stopped then
    		return "Stopped"
    	end if
    	set trackID to the current track
    	set trackName to the name of trackID
    	set artistName to the artist of trackID
    	set totalData to artistName & " - " & trackName & trackPaused
    	return totalData
    end tell
    3. Prozessliste (10 CPU-intensivste Prozesse)
    Code:
    ps -arcxo user,pid,%cpu=CPU,%mem=MEM,start,state=STATE,time,command | head -n 10
    Die Geschichte mit den Backups ist etwas komplizierter, das ist eine GeekTool-bezogene Erweiterung des Backup-Systems, das ich in meiner Signatur verlinkt habe.


    Ich suche noch einen funktionierenden Weg, die Gesamt-CPU-Auslastung herauszufinden, das ist gar nicht so einfach, wie ich dachte...


    Und jetzt hoffe ich auf viele interessante Antworten :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2006
  2. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.09.2004
    Interne und externe IP:
    Code:
    echo "IP (intern): `ifconfig en1 | grep -oEe \"inet ([0-9]{1,3}\.){3}([0-9]){1,3}\" | grep -oEe \"([0-9]{1,3}\.){3}([0-9]){1,3}\"`";echo "IP (extern): `curl -s checkip.dyndns.org | grep -oEe \"([0-9]{1,3}\.){3}[0-9]{1,3}\" | head -1`"
    
    Bei ifconfig ggfs das korrekte device einsetzen.
     
  3. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Aktuelles Airport-Netz inkl. Signal-Stärke:

    Code:
    myvar1=`system_profiler SPAirPortDataType | grep -e "Current Wireless Network:" | awk '{print $4}'`
    myvar2=`system_profiler SPAirPortDataType | grep -e "Wireless Channel:" | awk '{print $3}'`
    echo "Airport: $myvar1 ($myvar2)"
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Registriert seit:
    05.04.2004
    Cooles Spielzeug ;)
     
  5. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Ist das Hintergrund Image frei verfügbar ???
     
  6. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    21.03.2005
    Ich glaube, das wurde hier in der Galerie mal gepostet, weiss leider nicht mehr genau, wo. Ich stelle es jetzt einfach mal über ImageShack zur Verfügung, ich hoffe, das geht in Ordnung.

    [​IMG]
     
  7. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    07.03.2003
    sehr schönes spielzeug :)
     
  8. asta la vista?

    asta la vista? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    11.06.2007
    ähm, für die cpu anzeige, ich möchte eigentlich nur das command, also die app, dann cpu und mem. ich hab da jetzt schon selber hin und her gecopyt aber es klappt nicht, irgendwas übersehe ich. kann das ma jemand bitete bitte bitte schnell hacken? danke.

    ach und noch was, gibst ne möglichkeit ne leerzeile zwischen den headlines (pid, cpu...) und dennn eigentlichen infos zu bekommen?
    ich hatte auch leerzeichen zwischen cpu und mem gesetzt, um die abstände zu vergrößeren, war das vielleicht der fehler warum es nicht funzt?
     
  9. martinibook

    martinibook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    CPU und RAM geht ganz nett mit iStat Menu. Die CPU Auslastung sollte ja eigentlich 100%-frei sein ;)
     
  10. asta la vista?

    asta la vista? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    11.06.2007
    hey danke.

    aber ich hab nochmal n bissl gehackkt, es geht so:

    ps -arcxo ,%cpu=CPU,%mem=MEM,command | head -n 10

    mein fehler waren tatsächlich die leerzeichen. um das ganze symetrisch hinzukriegen am besten 3 seperate shells jeweils für cpu, mem und command machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GeekTool Sammlung Wofür Forum Datum
Wo speichert Geektool Skripts??? Andere 21.03.2014
GeekTool - Wetterstation auf dem Desktop Andere 12.01.2014
GeekTool ShellSkript zeigt wirre Zeichen an Andere 06.03.2013
Wo sind die Einstellungen von Geektool? Andere 22.01.2013
GeekTool und Mission Control ? Andere 19.05.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche