1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gedenkminute für iMac

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von achimgr, 17.09.2004.

  1. achimgr

    achimgr Thread Starter MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Hallo da draussen,

    seit mein iMac G3 (OS 9.2) bei Benutzung des InternetExplorer 5 einige Male eingefroren/ abgestürzt :mad: ist, braucht er eine Gedenkminute bei jedem Mal hochfahren.
    Was überlegt er da?
    Und vor Allem: Wir treibe ich ihm das aus?
    (Ich habe im Hinterkopf, dass ich da mal was gelesen habe, von wegen Netzwerk oder so ....??? :confused: )

    Habt Ihr einen Tipp?

    Gruß,
    Achim :)
     
    achimgr, 17.09.2004
    #1
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.563
    Zustimmungen:
    87
    Hast du die Netzwerkkarte Aktiv und kein Netzwerk angeschlossen?

    Wenn ja, dann gib der Karte mal eine IP-Adresse, weil beim Booten sucht der Mac immer einen DHCP-Server, das kostet Zeit, wenn keiner vorhanden ist...
     
    SchaSche, 17.09.2004
    #2
  3. achimgr

    achimgr Thread Starter MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Netzwerkkarte?
    Keine vorhanden...

    AppleTalk ist ebenso inaktiv (EXTRA nachgeguckt :) )

    1. Treffer also negativ.
    Bitte weiter.. ;)
     
    achimgr, 17.09.2004
    #3
  4. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Hängt der iMac in einem Netzwerk mit anderen Macs ? Schau mal
    nach, ob AppleTalk aktiviert ist. Auch unser PowerMac 7600 (OS 9.1)
    hat beim Start eine "Gedenkminute" eingelegt, nachdem er vom Netz
    getrennt wurde. Der Grund war AppleTalk.
     
    Sonic, 17.09.2004
    #4
  5. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Oje, zu spät ! Tut mir leid ... :rolleyes:
     
    Sonic, 17.09.2004
    #5
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.298
    Zustimmungen:
    211
    Hallo

    Dieses Phänomen das der IE nach dem starten etwas hängt habe ich auch das war aber auch schon immer so bei mir schon im meinem alten Rechner auch nach neu Installation auf dem neuen Rechner hat sich nichts geändert.
    Bei mir sind es ca. 2-4 sec. Die er manchmal hängt.
    Könnte auch was mit der eingestellten Sicherheitszone zu tun haben habe ich aber noch nicht überprüft.

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 17.09.2004
    #6
  7. achimgr

    achimgr Thread Starter MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    2-4 sec???
    Das würde ich nicht mal merken. Ne, es ist tatsächlich ein gutes Stück länger . NERVIG länger.
    Ich hatte das schon mal, weiss aber nicht, warum es dann wieder weg war...
    Müsteriös...
     
    achimgr, 17.09.2004
    #7
  8. achimgr

    achimgr Thread Starter MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    12
    Erledigt!

    Ok,

    er versuchte per Netzwerkauf einen anderen Rechner zuzugreifen. Dieser war aber nicht angeschlossen.

    Danke trotzdem!
     
    achimgr, 20.09.2004
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gedenkminute des Macbooks MacBook 15.04.2014
Gedenkminute bei Zugriff auf SMB-Freigabe Mac im Netzwerk 12.01.2012
iTunes: "Gedenkminute" beim Start Mac OS X Apps 16.10.2005
iMAc 17" für Bildbearbeitung? iMac, Mac Mini, eMac 25.02.2005
kleinstmöglicher imac für itunes Mac OS X Apps 12.07.2004