Gartenplanung

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von MacFury, 11.09.2005.

  1. MacFury

    MacFury Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Hallo Leute,
    gibt es ein Gartenplanungssoftware für MacOS ?
    Habe zwar schon ein wenig gegoogelt aber nichts gefunden, könnt Ihr mir weiterhelfen.

    Florian der Blumenfreund
     
  2. nitram70

    nitram70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Moin,

    Vektor Works Landschaft ist dein Freund. Hab heute ne Demo gesehen, der absolute Hammer das Ding.

    Der Haken: 3200 EUR...

    Viele grüße,
    Martin
     
  3. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ich hol den Thread mal wieder aus dem Dornröschenschlaf, weil ich grade die gleiche Frage habe: Ich will unseren Garten umgestalten, und als eingefleischter Macuser und Feind des Bleistifts frage ich mich natürlich, ob es mittlerweile ein einfaches, kleines - und möglichst kostenloses - Mac-Programm für diesen Zweck gibt? 3200 Euro sind doch etwas heftig nur für den Entwurf des eigenen Kleingartens. ;-)
     
  4. nitram70

    nitram70 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Hallo,
    Vector Works plant eine kostenlose Studentenversion, ich weiss nicht wie weit die mittlerweile damit sind, aber wenn Du was weisst geb dochmal bitte bescheid.

    Umfang soll derselbe sein, nur hast Du auf den Ausdrucken überall "Education Version" stehen, vielleicht gibts noch die eine oder andere Einschränkung, das entzieht sich aber meinem Wissen.
     
  5. dike1982

    dike1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Hallo,

    VectorWorks Landschaft ist auch was für Profis, wie uns (Garten- und Landschaftsbau Firm mit 50 Mitarbeitern). Für den Leihen daheim ist das Programm zu komplex um vernünftige Entwürfe hin zu bekommen.

    Ich bezweifle eh ob ein Leihe egal mit welchem Programm da was vernünftiges hin bekommt.

    Dazu gibt es Fachbetriebe die einem die Planung machen und auch das dann gleiche bauen. Man kann das aber dann auch nach dem Plan selber machen.

    Ich gebe hierzu gerne Infos.


    Dike!
     
  6. pehre

    pehre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.12.2006
    Unterschied Garten- Landschaftsplanung

    Also wie bereits gesagt: dies ist was für Landschaftsplanung und nicht zur Planung eines Privatgartens.

    Also meine Erfahrungen mit sog. "Gartenplanungsprogrammen" unter XP: Alles unbrauchbar. Ich glaube nicht, dass dies beim Mac anders ist.
     
  7. dike1982

    dike1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Natürlich ist diese Programm was für die Planung eines Privatgartens. Allerdings nicht für den Leihen, sondern für nen Architekt oder ne Fachfirma.

    Wir Planen im Jahr damit > 100 Gärten damit, von 10.000 € bis 500.000 €, und bauen diese dann.


    Dike
     
  8. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Warum soll denn ein Laie nix vernüftiges hinbekommen? Grade Gartenplanung ist doch recht individuell und jeder sollte sich doch seinen Garten so gestalten wir er mag.

    EDIT:

    Klar, dass ich mich auf den Garten hinterm/vorm Haus beziehe...;)
     
  9. dike1982

    dike1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2006
    Das mag ja sein, aber nicht mit VectorWorks, das Programm ist zu komplex, es denn man hat CAD Erfahrung.

    Dike!
     
  10. iCoco

    iCoco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ok, die Frage, ob es ein "einfaches, kleines - und möglichst kostenloses - Mac-Programm für diesen Zweck " gibt, dürfte damit beantwortet sein. Bleibt für unsereins wohl doch nur der Griff zu Papier und Bleistift.
    Danke euch allen für die Infos.