Garantieverlust bei RAM-Aufrüstung

Diskutiere mit über: Garantieverlust bei RAM-Aufrüstung im MacBook Forum

  1. MacDOK

    MacDOK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2007
    Wenn ich ein neues MacBook mit 2x512MB RAM gleich mit "fremden" Markenriegel á 1GB aufrüste (und damit in Kauf nehme, dass ich auf den beiden 512ern sitzenbleibe), verliere ich dann die gesetzliche Gewährleisung von 2 Jahren (nach neuem EU-Recht)???
    Wie sieht es mit der verrtaglichen Garantie aus, Apple meint ja selbst, dass man die RAM-Riegel tauschen kann - aber innerhalb des Garantiezeitraumes?
     
  2. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Nein, durch Ramaufrüstung verlerit man keinerlei Ansprüche gegen Apple.


    dasich
     
  3. daspfanni2000

    daspfanni2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    07.12.2005
    wenn man dabei nichts kaputt macht:)
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Beides bleibt bestehen - natürlich nur, sofern du nichts kaputt machst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Garantieverlust bei RAM Forum Datum
MacBook Pro (13'' Retina) Garantieverlust MacBook 09.11.2014
MBP Garantieverlust bei selfmade Umbau MacBook 15.08.2011
Garantieverlust bei Ram wechsel? MacBook 24.11.2007
Garantieverlust MacBook Umbau? MacBook 28.08.2007
Garantieverlust bei Tastaturtausch? MacBook 13.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche