Garantie und Gewährleistung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von tomnolix, 31.07.2006.

  1. tomnolix

    tomnolix Thread Starter Gast

    HI Leute... mich würde doch mal interessieren wie das mit der Garantie und Gewährleistung bei APPLE aussieht

    Die schreiben was von 1 Jahr Garantie.. schön und gut aber laut EU ist der HERSTELLER doch dazu verpflichtet 2 jahre gewährleistung zu bringen.. sprich in den 2 jahren für schäden aufzukommen die nachweislich sind...

    also wo is bitte da der unterschied was garantie und gewährleistung angeht...

    hat man nun 2 jahre gewährleistung auf alle apple produkte und bekommt man die ersätzt wenn binnen den 2 jahren was kaputt geht wofür man nichts kann ?!

    gruss & danke
     
  2. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    millionenfach im Netz diskutiert, siehe hier!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2006
  3. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    102
    MacUser seit:
    18.08.2004
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Garantie und Gewährleistung sind zwei unterschiedliche Dinge. Bitte benutze die Suche oben Rechts. Dieses Thema hatten wir schon so oft und Du wirst sicher auch ganz viele Threads diesbezüglich finden. Ausserdem helfen auch Google und Wikipedia Deinen Wissensdurst zu stillen.
     
  5. Palaber1984

    Palaber1984 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2006

    Dann gib mal Garantie oder Gewhrleistung in der Suche ein und zähl wie viele Einträge mit dem Titel Garantie oder Gewährleistung angezeigt werden.
    In vielen Beiträgen wo es um die Hardware geht fangen Leute an von Garantie zu reden, d.h die Suche Listetwahrscheinlich die Threads wo das Wort einmal vorkommt mehr nicht. Oder es gab keinen Thread mit Garantie so einfach, von daher würde ich auch einen Thread aufmachen weil die ******* suche net geht oder ich doof bin um ein Simples Wort wie Garantie einzugeben.

    Ich lass mich von euch gerne belehren
     
  6. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005

    Warum muss man eigentlich immer alles bei MU suchen? Google ist Dein Freund und man bekommt so viele Treffer, dass man sich gar nicht mehr retten kann. Und schon anhand der ersten 10 Treffer auf Seite 1 von obigem Link ist eigentlich alles klar. Und wenn ich schon unbedingt bei MU suchen will, dann suche ich mit Google in den MU-Seiten.

    So einfach ist das.
     
  7. The Rebel

    The Rebel Banned

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.07.2006
    Die gesetzliche Gewährleistung beträgt 2 Jahre. Um im Falle eines Problems mit dem gekauften Produkt einen Gewährleistungsanspruch geltend machen zu können, gilt folgendes:

    Tritt ein Fehler innerhalb der ersten 6 Monate nach Kaufdatum auf so wird unterstellt, dass dieser Fehler von Anfang an vorlag und der Verkäufer muß beweisen, dass dem nicht so ist. Nach den 6 Monaten für die restlichen 1,5 Jahre (18 Monate) muss der der Käufer dem Verkäufer beweisen, dass der Fehler von Anfang an vorlag, um seinen Gewährleistungsanspruch geltend machen zu können.


    Davon völlig zu trennen ist die sog Garantie, wie sie zB von der Firma Apple für 1 Jahr ab Kaufdatum gegeben wird. Diese (Hersteller-)Garantie existiert neben der Gewährleistung. Innerhalb, um beim Beispiel Apple zu bleiben, diesen 1 Jahres repariert Apple jeglichen Fehler, der bei einem Apple-Produkt auftritt, es sei denn, es handelt sich um normalen Verschleiß oder Fremdeinwirkung. Als Konsequenz ist man also 6 weitere Monate besser gestellt, als die normale Gewährleistung.

    Zur Erinnerung: bei normaler Gewährleistung muss der Käufer nach Ablauf von 6 Monaten beweisen, dass der Fehler von Anfang an vorlag. Bei Apples 1 JahresGARANTIE hat man sogar 1 Jahr sorgenfreises Arbeiten, ohne in Bweisnöte zu geraten, im Falle eines Falles.

    Bei anderen Herstellern ist eine solche (Hersteller-)Garantie auch schon mal 5 Jahre (bspw. QUATO-Monitore).

    Also noch mal zusammenfassend:
    Nach dem Gesetz hat der Käufer 2 Jahre Gewährleistung, was ungleich einer Garantie ist. Die Aussage: "Wieso, ich habe doch zwei Jahre Garantie!?" ist also schlichtweg falsch, es sei denn der Verkäufer oder Hersteller bietet etwas anderes an.

    Weiterführende Links:

    Jurawiki

    Gewährleistung&Garantie FAQ
     
  8. Palaber1984

    Palaber1984 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2006
    oder die firma www.teufel.de die bieten sogar 12 Jahre Garantie auf ihre Sachen. :)
     
  9. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    3COM sogar 20 Jahre oder noch mehr. Zumindest früher! :D
     
  10. ersguterjunge

    ersguterjunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.03.2006
    wie gross sind die chancen, das apple auf gewährleistung repariert... wer hat das schon probiert?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen