Garageband-->iTunes-->iMovie

Diskutiere mit über: Garageband-->iTunes-->iMovie im Mac OS X Apps Forum

  1. iAle

    iAle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2005
    Ich hab folgendes Problem.

    Ich muss in Garageband ein Musikstück zusammenschneiden(kürzen).

    Wenn ich dies jetzt für iTunes exportiere, ist das Lied dann in der iTunesbibliothek. Bis jetzt alles in Ordnung. Wenn man es aber abspielt, stellt sich heraus, dass das lied in iTunes irgendwie um ein paar Sekunden wieder verlängert wurde (ersichtlich in der obigen Zeitanzeige), wobei diese nun neuen Sekunden einfach nur "still" sind, also kein Ton zu hören.

    Weiteres Problem is dann, wenn ich diesen Song nun in iMovie importiere, dass ich dann mit diesem etwas zu langen Song zu kämpfen habe (da er ja dann für die passende Filmsequenz ein Stückchen zu lang ist). Und ich weiß auch nicht, wie man in iMovie ggfalls Musikstücke kürzen kann.

    Gibt es Hilfe:D ?

    danke schonmal

    iAle
     
  2. mormonth

    mormonth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    104
    Registriert seit:
    27.11.2006
    Ich antworte jetzt mal für iMovie 6:

    Du öffnest den Film in der "Timeline", dann markierst Du den Audio-Clip und positionierst den Cursor an der Stelle, wo die Stille in die Musik übergeht (oder umgekehrt). Wenn Du jetzt Apfel + T drückst, wird der Audioclip an der Stelle geschnibbelt. Jetzt nur noch den abgetrennten Clipteil mit der Stille markieren und mit Backspace in den Orkus schicken.

    Meinst Du sowas?

    EDIT: Ich kenne iMovie 5 nicht, aber womöglich funktioniert's da genauso!
     
  3. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.635
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    989
    Registriert seit:
    24.04.2004
    ich kürze die Musik in Quicktime Pro, da wird dann in jedem Fall nur die Musik betroffen.
    In iMovie kannst du das Musikstück auswählen, zur Position ab der du löschen möchtest gehen und Position markierten, dann in die Tonspur klicken und anschließend mit gedrückter ctrl- Taste in den PositionsMarker klicken.
    Aus dem Aufklappmenue den Punkt "ausgewählten Audioclip an markierter Position teilen" auswählen. Jetzt besteht er aus zwei Teilen. Anschließend in die Spur auf den zweiten Teil Klicken und löschen…
    Klingt komplizierte als es ist und geht recht genau!
     
  4. iAle

    iAle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2005
    Super:D

    vielen Dank, passt bestens und erspart mir jetzt ne Menge Ärger und Fuselarbeit:D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Garageband >iTunes >iMovie Forum Datum
Frage zu Garageband Mac OS X Apps 18.10.2016
Garageband Dateien alle löschen! Mac OS X Apps 12.08.2016
Musk in Garageband IMPORTIEREN Mac OS X Apps 01.01.2016
Knacken in Garageband beim benutzen von Amps. Mac OS X Apps 23.11.2015
Garageband -> iTunes Problem Mac OS X Apps 28.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche