garageband – 4 x jam packs auslagern + instrumente

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von peppermint, 19.01.2006.

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    hallo,

    hab nur noch hohe töne gehört in GB. so fiepsige sounds, egal was ich anspielte (die loops gingen, nur die instrumente hörten sich so an).

    habs gelöscht und komplett neu installiert.

    muss nun die jam packs neu installieren, was ich grad mache.

    gibt es ne möglichkeit rauszufinden was er wo hininstalliert? möchte wenn es geht später alles auf ne externe auslagern, da es insgesamt über 20GB daten sind, und das ne 80GB platte sehr auslastet, also relativ gesehen.

    hab gesehen dass schon einige Garageband ordner rumliegen hier:

    disc>library>application support> Garageband
    disc>user>library>application support> Garageband

    und das gleiche nochmal in:

    user>library>audio
    disc>user>library>audio

    irgenwo dort sind einige ordner an AU’s und VST’s, die ich benutze (die VSTs hab ich mit dem VST to AU Converter umgewandelt. leider weiss ich nicht genau was ich wo raus kopieren muss damit es nachher genauso funzt wie auf der internen. oder soll ich die AUs und Plugins lieber so lassen wie/wo sie sind?

    wie macht ihr das? Logic benutzer mit vielen instrumenten machen das ja vielleicht auch so oder?

    danke
     
  2. mindmusic

    mindmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2004
    Habe das gleiche Problem mit Logic. Ich habe alle Samples auf externen 80 GB Firewire Disks und es klappt alles super mit jedem Plug In (Native Instruments, Spectrasonics, best service etc.) nur nicht mit dem EXS2 bzw. Garageband.
     
  3. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    06.06.2003
    ah ok danke

    das is echt ein problem, aber nur als laptop user, die mit den G5 Kisten haben ja dicke Festplatten drin, wo der ganze plunder draufpasst.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Du kannst mit Pacifist nachshehen, wo die Dateien installiert werden.
    Du kannst sie auch auslagern, musst dann aber u.U. einen Link mit dem Terminal setzten (also nicht nur ein alias sondern einen "richtigen" Link). Ich weiss icht mehr , wie dieser art Link heisst, aber es funktioniert..... vielleicht kann jemand das genauer beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen