GANZ GANZ KOMISCHE SACHE, Drucker oder PB

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von pitperell, 21.10.2006.

  1. pitperell

    pitperell Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Hi,
    ganz strange. Also:
    Ich hab ein PB G4, 1,33, 15 Zoll.
    Einen Drucker hp psc 1217.
    Bis gestern haben die beiden super zusammen gearbeitet. Bis gestern.
    Heute: Ich drucke aus Word eine Seite aus, die ab der Hälfte unleserlich dargestellt wird, aber immer nur ab der unteren Hälfte. Der Rest ist lesbar und frei von jeglichem Fehler. Das gleiche bei text edit und wenn ich ne pdf. aussdrucken will. Ich dachte der Drucker geht in die Knie. (18 Monate alt)
    Dann musste ich eine eMail ausdrucken und hab es versucht, weil die Hoffnung mit mir schlafen geht.
    Der Hammer: ich drucke besagte eMail, die eine ganze Seite einnimmt und es gibt keinerlei Probleme, Schlieren etc. Das gleiche bei Internetseiten.
    Ich dachte erst es ist der Drucker, weil ich die schwarze Patrone selber nachfülle, aber dann würde ja garnichts mehr gehen.
    Das Druckerdienstprogramm zeigt mir allerdings an, das die schwarze Patrone leer ist, was er aber macht, seid ich selber nachfülle. Die Farbe zeigt er mir auch nicht an, obwohl die neu ist.
    Das hat mich bis jetzt auch alles nicht gestört, aber das Akute Problem ist eine Unverschämtheit vom Schicksal. Bis jetzt habe ich den P RAM resetet, den Drucker vom Netz genommen, andere Schriften ausprobiert. Ich hätte noch die Option eine neue Schwarzpatrone zu kaufen, aber warum, wenn die jetzige druckt. Oder ich beschränke mich auf halbe Seiten. Tolle Diplomarbeit dann.
    Vielleicht hat jemand ne Idee. Danke.
    Peter
     
Die Seite wird geladen...