G5 und Harman/Kardon Soundsticks

Diskutiere mit über: G5 und Harman/Kardon Soundsticks im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. Schwimmbaer

    Schwimmbaer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2004
    Hallo Forum,

    ich habe jetzt diesen tollen G5 2,5GHz und die Harman/Kardon Soundsticks.
    Die Soundsticks hab ich schon am G4 benutzt, da haben sie einwandfrei
    funktioniert. Zusammen mit dem G5 kommt es mir oft so vor, als ob die
    Lieder unter iTunes etwas "leiern", etwa so wie in der guten alten Zeit mit
    Kassettenbändern, die zu oft abgespielt wurden.

    Hat jemand von euch diesen Effekt auch schon mal bemerkt?

    Danke für Rückmeldung.

    Gruß,
    Schwimmbär
     
  2. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    04.06.2003
    Hi Schwimmbär,
    kann ich nicht bestätigen, woher sollte das auch kommen? WENN es so wäre, wäre dein G5 "krank", was sich aber auch durch eine Unzahl gravierenderer anderer Probleme zeigen müsste.
    Willkommen im Forum!
    Matthias
     
  3. Air.Baer

    Air.Baer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    Hi und willkommen im Forum,

    hast du das Problem immer wenn Ton ausgegeben wird oder nur in iTunes (vielleicht was im EQ verstellt)?
     
  4. schwelch

    schwelch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    20.04.2004
    Hallo, habe einen Dual G5 2Ghz und die Soundsticks.
    Ich habe keinerlei Probleme mit dieser Kombination, klingt echt genial!!!
    Solltest wirklich mal testen ob es nur in iTunes ist oder auch wo anders, vielleicht mit einem Programm das seine eigenen Einstellungen nutzt und nicht die des System. Damit könntest Du ausschließen das es das es sich um einen Hardware Defekt Deines Rechners handelt. Wenn es überall ist kann es das System oder die Hardware sein.
    Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück beim Lösen Deines Problems
    Gruß Sven
     
  5. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    04.06.2003
  6. Schwimmbaer

    Schwimmbaer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2004
    Hallo zusammen,

    danke für die Antworten :)

    Nachdem ich heute etwas Zeit hatte, hab ich ein bischen herumexperimentiert. Hier die Ergebnisse:

    Kombination aus Soundsticks und iBook => funktioniert wunderbar, d.h. an den Soundsticks selbst sollte es nicht liegen.

    Kombination aus Soundsticks und G5 => hintere USB-Anschlüsse "leiert" furchtbar, wie bereits oben beschrieben. Aber jetzt kommts: Forderer USB-Anschluss funktioniert einwandfrei. Da war ich echt baff. Ich bin jetzt kein E-Techniker, deshalb die Frage, ob es was mit gegenseitiger Beinflussung der USB-Ports zu tun haben kann.

    Danke für Antworten.

    Gruß,
    Schwimmbär
     
  7. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    04.06.2003
    Das ist nun wirklich ein starkes Phänomen!
    Ich war von den analogen Soundsticks II ausgegangen, bei USB liegen die Verhältnisse schon anders. Ich würde jetzt davon ausgehen, dass die effektive Übertragungsrate für die Soundsticks zu gering ist, vielleicht, weil über diesen Bus noch ein anderes, datenintensives Gerät angeschlossen ist? Etwa ein ISDN-Modem oder gar eine Webcam?
    Grüße,
    Matthias
     
  8. Schwimmbaer

    Schwimmbaer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2004
    Hallo Matthias,

    es sind die "alten" USB-Soundsticks. Sie sind direkt am USB-Port angestoeppselt, es hängt sonst kein anderes Gerät dazwischen.

    Da es sich ja beim neuen Mac um USB2.0-Ports handelt, sollte es von der Übertragungsrate her kein Problem darstellen, zumal die Sticks ja auch auf USB1.1 schon sehr gut laufen.

    Ich hab die Sticks jetzt am vorderen USB-Port angeschlossen, läuft ohne Probleme. Soweit ich aus den Specs gelesen habe, sind doch alles USB 2.0-Ports. Komisch ist das schon...

    Danke für die Antwort.

    Gruß,
    Schwimmbär
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Harman Kardon Soundsticks Forum Datum
Harman Kardon Sticks I am G4 Silverliner Mac Pro, Power Mac, Cube 13.11.2008
G5 Startton und Harman Kardon Soundsticks Mac Pro, Power Mac, Cube 03.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche